In 100 Tagen startet der Marathon

Gelsenkirchen.   In 100 Tagen fällt der Startschuss zum nächsten Vivawest-Marathon, der die Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck verbindet. Wer am 21. Mai am Start mit dabei sein möchte, kann sich mit dem Lauftreff der Erler-Sportgemeinschaft darauf vorbereiten.

In 100 Tagen fällt der Startschuss zum nächsten Vivawest-Marathon, der die Städte Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck verbindet. Wer am 21. Mai am Start mit dabei sein möchte, kann sich mit dem Lauftreff der Erler-Sportgemeinschaft darauf vorbereiten.

Für Läufer und Nordic Walker werden dabei Trainingsgruppen im Marathon und Halbmarathon angeboten.

Angesprochen für das Marathon-Training sind interessierte Läufer, die bereits einen Halbmarathon problemlos absolviert haben. Beim Training für den Halbmarathon sollten die Teilnehmer in der Lage sein, locker eine Stunde am Stück ohne Unterbrechung zu laufen oder zu walken.

Die Trainingsplanung der Erler hilft den Beteiligten, innerhalb von zwölf Wochen gesundheitsverträglich und unter Berücksichtigung der persönlichen Wunsch-Zielzeit auf das sportliche Ziel hinzuarbeiten und es zu erreichen. Trainingsbeginn ist der 27. Februar 2017.

Wer dabei sein möchte, kann sich ab sofort dem Training anschließen. Treffpunkt ist das Vereinsheim der Erler-Sportgemeinschaft an der Bezirkssportanlage an der Oststraße in Erle. Das Training beginnt dienstags und donnerstags um 18.30 Uhr, sonntags um 10 Uhr. Weitere Infos im Internet auf der Seite www.esg-lauftreff.de, oder bei Thomas und Iris Gorczyca, Tel.: 0209/74221

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik