Feldhockey

Für HCV wird es eng

Die Hockey-Damen stehen vor einem dramatischen Finale. Bild : Detlev Kreimeier W AZ FotoPool

Foto: WAZ FotoPool

Die Hockey-Damen stehen vor einem dramatischen Finale. Bild : Detlev Kreimeier W AZ FotoPool Foto: WAZ FotoPool

Velbert.   Die Velberter Hockey-Damen müssen sich im Kampf um den Klassenerhalt strecken.

Die Hockey-Damen des HC Velbert müssen sich auf ein dramatisches Saisonfinale einrichten. Im Nachholspiel beim direkten Konkurrenten Gladbacher HTC holten sie mit dem 2:2 einen Auswärtspunkt.

Damit konnten sie die Abstiegsplätze der Feldhockey-Regionalliga verlassen — allerdings nur dank des um zwei Treffer besseren Torverhältnisses gegenüber den Kölner Rot-Weissen, die punktgleich mit dem HCV auf dem vorletzten Tabellenplatz auf ihre Chance lauern.

Am Sonntag geht es nun für die Velberterinnen im letzten Saisonspiel um alles – die Aufgabe ist schwer, genug: Sie treten um 11 Uhr beim Tabellenzweiten Club Raffelberg an.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben