Unfall

Unfallfahrer ist weiter in einem kritischen Zustand

Bei dem Verkehrsunfall musste der 74-Jährige aus dem Wrack befreit werden.

Foto: Köster/Barth

Bei dem Verkehrsunfall musste der 74-Jährige aus dem Wrack befreit werden. Foto: Köster/Barth

Hemer.   Die Ursache für den schweren Verkehrsunfall auf der Hauptstraße ist weiterhin völlig offen. Der Fahrer ist nicht vernehmungsfähig.

Die Polizei hat weiterhin keine neuen Erkenntnisse über die Ursache für die Unfallfahrt des Honda-Fahrers am Dienstagmorgen auf der Hauptstraße. Bei dem Zusammenstoß vor dem Buchladen war der Fahrer in seinem Wrack eingeklemmt und nach der Rettung durch die Feuerwehr schwer verletzt mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen worden. Allein der 74-jährige Fahrer wird Auskunft darüber geben können, warum er mit zunehmend hoher Geschwindigkeit in die verkehrsberuhigte Zone entgegen der Einbahnstraße gefahren ist.

Der Fahrer ist jedoch weiterhin nicht vernehmungsfähig. Die Polizei bezeichnet seinen Zustand als kritisch.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik