Feuerwehr

Feuer in Dachgeschoss-Wohnung schnell gelöscht

Am Bömbergring musste die Feuerwehr einen Wohnungsbrand löschen.

Foto: Michael May

Am Bömbergring musste die Feuerwehr einen Wohnungsbrand löschen. Foto: Michael May

Iserlohn.   Zu einem Feuer in einer Dachgeschoss-Wohnung ist es am Montagmittag am Bömbergring gekommen.

Am Montagmittag gegen 11.30 Uhr meldeten Anwohner eines Mehrfamilienhauses am Bömbergring der Feuerwehr eine Rauchentwicklung aus einem Dachgeschossfenster.

Nachdem der Löschzug am Ort des Geschehens eingetroffen war, machte sich ein Trupp unter Atemschutz direkt auf den Weg in das Haus und löschte mit einem C-Rohr einen Brand, der im Bereich der Küche der Dachgeschosswohnung ausgebrochen war.

Der Bewohner befand sich zur Zeit des Feuers nicht in der Wohnung. Nach den Belüftungsmaßnahmen war der Einsatz nach etwa einer halben Stunde für die Feuerwehr beendet. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Ursache aufgenommen

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Vor Ort im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr, der Rettungsdienst und die Löschgruppe Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik