Anzeige
Haranni Clinic

Den Menschen im Blick – nicht nur seine Zähne

Die Zahnärzte an der Haranni Clinic in Herne behandeln kompetent die Beschwerden ihrer Patienten und forschen zusätzlich nach den Ursachen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Haranni Clinic in Herne ist mehr als nur eine Zahnarztpraxis: In den Räumen im Herzen der Stadt ist im Jahr 2002 ein ganzheitliches zahnärztliches Gesundheitszentrum entstanden, das den Patienten als ganzen Menschen im Blick hat, statt sich nur auf die Mundhöhle zu konzentrieren.

„Unsere Verantwortung ist es, Krankheitsfaktoren zu reduzieren“, sagt Praxisgründer Dr. Ingo W. Paeske. Das Behandlerteam aus sechs Zahnärzten mit verschiedenen Tätigkeitsschwerpunkten arbeitet Hand in Hand, um allen Beschwerden der Patienten kompetent zu begegnen. Ob klassische Kariesvorsorge, Kieferorthopädie, Parodontologie, Implantologie, Oralchirurgie oder computergestützte Zahnheilkunde Zahnärzte an der Haranni Clinic haben Antworten auf alle Zahnprobleme und konzentrieren sich gleichzeitig darauf, die Ursachen dieser Probleme zu erforschen.

Implantate: Entspannt zum neuen Lächeln

Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik liegt auf der Implantologie. Mithilfe dreidimensionaler, hochmoderner Röntgenmethoden, die den Körper deutlich weniger belasten als die Strahlen herkömmlicher Röntgengeräte, sowie einer computergestützten Planung lässt sich die Behandlung ideal vorbereiten. Stress, Schmerzen und Komplikationen vor, während und nach dem Eingriff reduzieren sich damit auf ein Minimum. Auf Wunsch können sich die Patienten zusätzlich vom Anästhesisten-Team der Haranni Clinic ambulant narkotisieren lassen, um entspannt zu einem neuen Lächeln zu gelangen. Auch schwierige Fälle sind für die erfahrenen Implantologen kein Problem: Fehlendes Knochenmaterial im Kiefer etwa können sie vorab wieder aufbauen. Auch Osteoporose oder andere chronische Krankheiten sind prinzipiell kein Hindernis. Zudem gibt es für Zahnimplantate keine Altersgrenze nach oben.

Ganzheitliche Hilfe bei Kiefergelenkproblemen

Einen weiteren Schwerpunkt der Zahnmedizin an der Haranni-Clinic bildet die Funktionsanalyse und Therapie bei der so genannten craniomandibulärer Dysfunktion (CMD). Unter CMD versteht man verschiedene Beschwerden, die auf eine Fehlstellung des Kiefergelenks zurückzuführen sind, wie etwa Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Verspannungen, Wirbelsäulen- und Gelenkbeschwerden, Ohrenschmerzen oder Geräusche, Zähneknirschen und Schlafstörungen. Etwa zwei Drittel aller Menschen leiden mehr oder weniger stark an Symptomen der CMD. Die Zahnärzte an der Haranni Clinic vermessen und analysieren die Bisslage ihrer Patienten mithilfe eines funktionsdiagnostischen Systems. Mit den Ergebnissen der Analyse erstellen sie biodynamische Aufbissschienen. Wenn nötig, verschreiben sie – im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes der Haranni Clinic – zusätzlich begleitende Therapien wie Physiotherapie der Kiefergelenke oder Osteopathie.

Zur Website der Haranni Clinic
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >