Anzeige
Privatpraxis Dr. Silke Späth

Der Mensch im Mittelpunkt: Mehr als nur Schönheitschirurgie

| Lesedauer: 3 Minuten

Dr. Silke Späth betreut ihre Patienten vom ersten Beratungsgespräch bis zur Nachsorge in ihrer Praxis in Düsseldorf.

Die Plastische Chirurgin Dr. Silke Späth hat lange überlegt, bevor sie den Sprung in die Selbstständigkeit wagte. Ermutigt haben die Medizinerin Patienten und Kollegen. Heute führt sie eine Praxis an der Königsstraße in Düsseldorf und ist damit eine der wenigen Fachärztinnen für Plastische und Ästhetische Chirurgie, die sich niedergelassen haben und nicht in einer Klinik arbeiten.

Die Atmosphäre in der privaten Praxis im Herzen von Düsseldorf ist intimer als in einer Klinik. Und genau das schätzen die Patienten von Dr. Silke Späth. Hinzu kommt der Anspruch, den Dr. Silke Späth an sich selbst stellt: „Plastische Chirurgie ist für mich mehr als nur Schönheitschirurgie“, sagt sie. Ihr geht es darum, „der Einzigartigkeit jedes Menschen gerecht zu werden.“ Das heißt für die erfahrene Fachärztin, die seit 1999 in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie arbeitet, jeden Patienten vom ersten Beratungsgespräch bis zur Nachsorge persönlich zu betreuen. „Dass ich jeden Patienten individuell und selbst behandle“, sagt die 44-Jährige, „ist mir besonders wichtig.“

Viele Patienten kommen mit dem Wunsch bezüglich einer Brust- oder Nasenoperationen in die Praxis von Dr. Silke Späth – auch bundesweit zählen diese Eingriff zu den häufigsten in der Schönheitschirurgie. Von Schönheitschirurgie spricht die Düsseldorfer Medizinerin aber ungern, weil sie auch viele Frauen mit einer langen Leidensgeschichte aufsuchen. „Wenn die Brüste asymmetrisch oder gar nicht entwickelt sind, dann leiden die Frauen sichtlich darunter“, sagt Dr. Silke Späth. Hier geht es nicht um Eitelkeiten, sondern darum, den Patientinnen zu ermöglichen, sich „ im natürlichen Rahmen“ wieder als Frau zu fühlen. Eine Brustvergrößerung beispielsweise kann unter anderem wegen einer Brustfehlbildungen nötig sein, aber auch nach einer Schwangerschaft.

Noch deutlicher wird die Philosophie von Dr. Silke Späth bei Nasenoperationen: Steht etwa die Nasenscheidewand bei einem Patienten schief, dann kann es sein, dass er dadurch schlecht Luft bekommt. Dr. Silke Späth nimmt daher nicht nur eine ästhetische Nasenkorrektur vor, sondern legt auch großen Wert darauf, dass die „ Funktion der Nase verbessert“ wird. „Es gibt in Deutschland nur wenige Chirurgen, die beides anbieten“, sagt Dr. Silke Späth. Die Fachärztin aus Düsseldorf ist eine davon. So führt sie die ästhetische äußere und die funktionelle innere Korrektur der Nase in einer Operation durch.

Bei allen Operationen greift Dr. Silke Späth auf das Know-how der Praxisklinik im Südpark in Solingen zurück. Dort stehen ihr modern ausgestattete OP-Säle und hoch qualifiziertes medizinisches Fachpersonal zur Verfügung. So kann die Fachärztin ihren Patienten gleichzeitig die intime Atmosphäre einer privaten Praxis, ein Höchstmaß an Sicherheit sowie eine optimale medizinische Versorgung bieten.

Zur Website von Dr. Späth