Gesundheitstag

Kostenfreier Shuttle-Service zum Parktheater

Axel Reppekus (li.) und Adrian Wille bieten mit ihrer Santaxi GmbH wieder den kostenfreien Shuttle-Service für Menschen mit Geh- oder Sehbehinderungen zum Gesundheitstag am 9. November im Parktheater.

Axel Reppekus (li.) und Adrian Wille bieten mit ihrer Santaxi GmbH wieder den kostenfreien Shuttle-Service für Menschen mit Geh- oder Sehbehinderungen zum Gesundheitstag am 9. November im Parktheater.

Foto: Michael May

Iserlohn.  Axel Reppekus und Adrian Wille bieten Menschen mit Geh- oder Sehbehinderungen den Gratis-Transport zur Alexanderhöhe am 9. November an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Handicap braucht niemanden vom Besuch des 14. Iserlohner Gesundheitstages am Samstag, 9. November, von 10 bis 17 Uhr abzuhalten, im Gegenteil. Denn nicht nur das Parktheater ist dank Aufzügen barrierefrei: Für Menschen mit Geh- oder Sehbehinderungen bieten Adrian Wille und Axel Reppekus mit ihrer Santaxi GmbH erneut den kostenfreien Shuttle-Service von zuhause zur Alexanderhöhe, und natürlich auch wieder zurück.

„Wir haben uns wieder zu dieser Aktion entschlossen für all diejenigen, die nicht eigenständig in der Lage sind, zum Parktheater zu kommen“, erklärt Adrian Wille. Das Angebot richtet sich an alle, die einen Schwerbehindertenausweis mit den Merkmalen „aG“ (außergewöhnliche Gehbehinderung), „Bl“ (blind) und „H“ (hilflos) oder die das Merkmal G haben, dann allerdings bei gleichzeitigem Pflegegrad 3, sowie an alle mit dem Pflegegrad 4 oder 5. „Bestellen Sie Ihren Transport jetzt bei uns vor, und wir werden Sie von der Wohnungstür bis ins Theater und natürlich auch sicher zurück transportieren“, verspricht Axel Reppekus. „Auch aus nicht barrierefreien Wohnungen können wir Sie mit Ihrem Rollstuhl oder unseren Treppensteigegeräten abholen.“

Wer das Angebot, über das sich das Orga-Team – Andreas Düllmann (DAK Gesundheit), Dr. Till Ossenkop (Schiller-Apotheke), Reinhard Adam (Optik Adam), Katrin Meyer (IKZ AV) und Torsten Lehmann (IKZ) – sehr freut, nutzen möchte, kann sich ab sofort mitsamt der gewünschten Abholzeit am 9. November bei Axel Reppekus unter 02371/954141 melden. Auch am Gesundheitstag selbst ist es natürlich noch möglich, sich spontan für den komplett kostenfreien Service anzumelden, dann könnte es aber eventuell Wartezeiten geben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben