Hörgeschichten

Fünf Stunden voller Geheimnisse in der Kinderradionacht

| Lesedauer: 2 Minuten
Am Freitagabend solltet ihr das Radio anschalten, es wird spannend!

Am Freitagabend solltet ihr das Radio anschalten, es wird spannend!

Foto: Getty/ Montage: Lena Lengner

Die ARD-Kinderradionacht steht diesmal unter dem Motto „Psst… geheim!“Am Freitag ab 20.05 Uhr könnt ihr Hörgeschichten und vieles mehr hören.

Psst…! Alle Detektive, Agenten und Spürnasen unter euch, aufgepasst! Am Freitag läuft zum 15. Mal die Kinderradionacht. In diesem Jahr dreht sich alles ums Thema Geheimnisse.

Ab 20.05 Uhr bis 1 Uhr könnt ihr euch vor dem Radio oder im Livestream versammeln und spannenden Geschichten lauschen. Ihr könnt auch zu den Kinderradionacht-Hits tanzen, Geheimnisse lüften oder dem Moderator Nico eure eigenen geheimen Geschichten verraten.

Der geheimste Geheimagent

Mit dabei ist zum Beispiel Jimmy Böndchen, der geheimste Geheimagent der Welt. In seinen bisherigen Fällen ging es zum Beispiel um einen Einsatz in der Arktis oder um ein entführtes Flugzeug. Welchen neuen Fall Jimmy zu lösen hat, erfahrt ihr am Freitagabend.

Wie läuft der Abend überhaupt ab? Die Nacht ist in fünf Radiostunden unterteilt. Das Programm wird zeitgleich in ganz Deutschland im Radio und im Internet ausgestrahlt. Bei uns in Nordrhein-Westfalen könnt ihr die Nacht auf dem Sender WDR 5 Kiraka verfolgen.

In der ersten Stunde wird zum Beispiel der erste von insgesamt vier Teilen der Geschichte über Geheimagent „Jimmy Böndchen“ gesendet. Der nächste Teil dieser Geschichte folgt dann in der zweiten Radiostunde. Ihr könnt auch dabei sein, wenn der Kinderreporter Peter das Bundesamt für Verfassungsschutz besucht, wo die Staatsgeheimnisse gehütet werden. Außerdem laufen den ganzen Abend Hörgeschichten, Hörspiele und Beiträge von Kinderreportern. Das Lied zur Nacht singt der Gorilla Club, es heißt „Mitternacht“.

Kostenloses Mitmachheft

Wenn ihr euch vorbereiten wollt, könnt ihr ein kostenloses Mitmachheft auf der Internetseite herunterladen. Darin stecken unter anderem Rätsel- und Sprachspiele, Rezepte, Experimente zum Ausprobieren und auch tolle Deko- und Verkleidungstipps.

Ihr könnt auch euren eigenen Agentenausweis gestalten. Ob ihr all den Geheimnissen auf die Spur gekommen seid, erfahrt ihr im Lösungsteil am Ende des Hefts. Wegen der Corona-Lage solltet ihr die Kinderradionacht am besten von zu Hause aus miterleben.

Das Programm und das Begleitheft der Kinderradionacht findet ihr auf der Internetseite www.kinderradionacht.de.

Während des Abends könnt ihr auch kostenlos unter der Nummer 0800 – 246 246 7 im Studio anrufen und dem Moderator Nico Brugger eure Geschichten erzählen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kindernachrichten

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben