Kindernachrichten

Neuer Film: Die drei ??? sind wieder im Kino zu sehen

| Lesedauer: 4 Minuten
Die Schauspieler Levi Brandl (links), Nevio Wendt und Julius Weckauf (rechts) schlüpfen im neuen Kinofilm in die Rollen der drei ???.

Die Schauspieler Levi Brandl (links), Nevio Wendt und Julius Weckauf (rechts) schlüpfen im neuen Kinofilm in die Rollen der drei ???.

Foto: Sony Pictures Entertainment

Im Film „Die drei ??? – Erbe des Drachen“ geht es für die drei Detektive nach Rumänien. Schauspieler Julius Weckauf erzählt, wie der Dreh lief.

Die sind wieder im Einsatz: Ihr neuester Fall führt die drei ??? nach Rumänien, einem Land in Osteuropa. Eigentlich wollen Justus, Peter und Bob in den Sommerferien dort nur ein Praktikum am Filmset von „Dracula Rises“ machen. Das Praktikum hat ihnen Peters Vater organisiert. Der kümmert sich bei den Dreharbeiten um die Spezialeffekte. Aber das Praktikum wird ganz schnell unwichtig, denn ein neuer Fall bahnt sich an.

In Transsilvanien, einer Gegend in Rumänien, häufen sich rätselhafte Ereignisse auf dem alten Schloss von Gräfin Codrina. Vor über 50 Jahren ist in dem Gruselschloss mit seinen staubigen und verwinkelten Gängen ein Junge verschwunden. Die drei Detektive wollen herausfinden, was damals passiert ist. „Denn niemand verschwindet spurlos“, sind sich die drei ??? sicher.

Die drei ??? streiten sich

Sie starten ihre Ermittlungen. Das wirkt sich natürlich auf ihr Praktikum aus. Bald stehen die Dreharbeiten auf der Kippe. Und Peters Vater findet es gar nicht gut, dass die Jungen in diesem Fall ermitteln. Es gibt Ärger. Auch die drei Freunde streiten sich, weil Justus unbedingt wissen will, was für mysteriöse Dinge in dem Schloss passiert sind. Peter will deshalb sogar aufhören zu ermitteln und den Fall abbrechen. Die Freundschaft der drei ??? steht auf dem Spiel. Können sie sich vertragen und das Rätsel lösen?

Justus Jonas, der Anführer der drei berühmten Detektive, wird im Kinofilm von Julius Weckauf gespielt. Der 15-Jährige hat bereits in mehreren Filmen mitgespielt. Zum Beispiel in „Der Junge muss an die frische Luft“. Im Kinofilm „Wickie und die starken Männer – Das magische Schwert“ sprach Julius die Rolle von Wickie.

Nevio Wendt spielt Detektiv Peter Shaw. Zuvor war der 17-Jährige auch schon im Kinderfilm „Rocca verändert die Welt“ zu sehen. Levi Brandl hat man vielleicht noch nicht so oft auf der Kinoleinwand gesehen. Der Schauspieler ist ein Newcomer. Er hat also noch nicht so häufig in Filmen mitgespielt. Bei den drei ??? übernimmt er die Rolle des Bob Andrews.

Der Film „Die drei ??? – Erbe des Drachen“ läuft ab dem 26. Januar im Kino.

Julius Weckauf im Interview: „Wir unterscheiden uns und das ist echt wichtig“

Julius Weckauf kennen manche bereits aus dem Film „Der Junge muss an die frische Luft“. Nun spielt der 15-Jährige im neuen Kinofilm über die drei ??? eine bekannte Rolle – nämlich die des Justus Jonas! Wie es war, eines der drei Fragezeichen zu verkörpern, erzählt er im Interview.

War es schwierig, sich in Justus Jonas hineinzuversetzen?

Julius: Also es ist schon eine kleine Herausforderung, da man den Vorstellungen der jahrelangen Fans ja gerecht werden will. Man hat sich schon angeschaut, wie Justus handelt oder sich verhält.

Musstet ihr viel reisen für den Film?

Es ging für zehn Wochen auf Reisen, Rumänien und Spanien standen auf dem Plan. Sehr witzig! Die Sprachbarriere hatten wir schnell durchbrochen, da wir alle Englisch sprechen können.

Welche Szene im neuen Film hat dir beim Dreh besonders großen Spaß gemacht?

Eine Lieblingsfilmszene habe ich nicht, jede Szene war toll zu drehen. Wobei die Sprünge immer ganz gut waren.

Wie war es mit den beiden anderen Jungs gemeinsam, als Trio, zu drehen?

Die Zusammenarbeit mit den anderen Jungs war der Wahnsinn. Wir hatten immer Spaß, egal wo, egal wann. Gute Laune war schon ab der Hinfahrt zum Set dabei. Alle beide sind super Jungs. Wir unterscheiden uns und das ist echt wichtig. Das ist unser Ausgleich die vielen Wochen gewesen. Jeder hat Stärken und Schwächen, wir waren ein perfektes Team!

Die drei ??? sind in vielen Ländern beliebt

Seit über 50 Jahren gibt es schon die drei ???. Über 70 Millionen Bücher und Hörspiele wurden seitdem verkauft. Damit ist es die erfolgreichste Detektivreihe aller Zeiten. Die Originalserie kommt übrigens aus den USA und heißt „The Three Investigators“, also „Die drei Ermittler“.

Die drei ??? gibt es aber nicht nur in Deutschland und Amerika. Auch in anderen europäischen Ländern und in Asien sind die Detektiv-Geschichten sehr erfolgreich.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kindernachrichten