Essen. Ostern 2024: Falls Sie noch nicht wissen, wie Sie die Feiertage verbringen sollen: Wir haben einige außergewöhnliche Ausflugs-Tipps für Familien.

  • Ostersonntag fällt dieses Jahr auf den 31. März 2024.
  • An Ostern haben viele Familien Zeit für Unternehmungen oder Ausflüge.
  • Wir haben eine Liste mit Ausflugstipps für Familien über die Ostertage zusammengestellt.

Ostern markiert nicht nur das wichtigste Fest im christlichen Kalender, sondern auch eine entspannte Zeit mit Hasen, farbenfrohen Eiern und dem traditionellen Osterfeuer. Wenn Sie noch keine konkreten Pläne für Ostern in NRW haben oder nach einer besonderen Aktivität für Ihre Familie suchen, bieten wir Ihnen hier eine breite Palette an Ideen – von Erlebnissen im Ruhrgebiet über Entdeckungen am Niederrhein bis hin zu Abenteuern im Sauer- und Siegerland.

Im Lokschuppen des Eisenbahnmuseums in Bochum findet eine von vielen besonderen Ostereiersuch-Aktionen in NRW statt.
Im Lokschuppen des Eisenbahnmuseums in Bochum findet eine von vielen besonderen Ostereiersuch-Aktionen in NRW statt. © Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services | Dietmar Wäsche

Besondere Ostereiersuch-Aktionen in NRW

Nicht nur im eigenen Garten oder im Park um die Ecke können Klein und Groß in diesem Jahr auf Ostereiersuche gehen, sondern auch an ganz besonderen Orten. Im Affen- und Vogelpark in Eckenhagen, der rund eine halbe Stunde Fahrtzeit von Siegen entfernt liegt, werden jedes Jahr traditionell mehr als 12.000 bunte Ostereier versteckt. Die Suchaktion findet vom 29. März bis zum 1. April täglich zwischen 11 und 17 Uhr auf dem Gelände des Tierparks statt.

Eine Osteraktion vor historischer Kulisse bietet das Bochumer Eisenbahnmuseum. Im Lokschuppen versteckt der Osterhase die bunten Eier zwischen Lokomotiven und Waggons. Kinder bis zwölf Jahre können am Ostersonntag ab 10 Uhr den ganzen Tag über auf die Suche gehen – bis alle 1000 Eier gefunden wurden. Auch im Bochumer Bergbau-Museum hat der Osterhase seine Verstecke eingerichtet, die Kinder ab sechs Jahren im ganzen Museum finden können. Zur Belohnung gibt es ein Ostergeschenk für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Eine Eiersuche für Profis veranstaltet das Flippermuseum in Solingen. Denn zwischen all den leuchtenden und blinkenden Flipper-Automaten dürfte es gar nicht so leicht sein, die bunten Eier in ihren Verstecken zu entdecken. Die Osteraktion findet am Ostermontag, den 1. April 2024, von 14 bis 18 Uhr statt.

Entspannte Ostern kann man in der Meditherme in Bochum verbringen.
Entspannte Ostern kann man in der Meditherme in Bochum verbringen. © FUNKE Foto Services | Uwe Möller

Entspannte Feiertage: Ostern in der Meditherme in Bochum

Wer die Feiertage lieber zum Entspannen nutzen und dem Trubel, den so manche Familienfeier mit sich bringt, entkommen möchte, kann eine der vielen Thermen der Region aufsuchen. Wer dabei trotzdem nicht auf den Spaß einer Ostereiersuche verzichten möchte, wird in der Medi­therme in Bochum fündig: Im ganzen Areal werden Ostereier versteckt.

Erfolgreiche Finderinnen und Finder werden mit Geschenken, wie etwa Tageskarten, Waffel- und Kaffeegutscheinen oder Geschenkesets belohnt. Die Suche findet am Ostersonntag und -montag von 11 bis 21 Uhr statt. Eine Tageskarte unter der Woche kostet 39,50 €, eine Tageskarte samstags, sonntags und feiertags kostet 45 € pro Person.

Das höchstgelegene Osterfeuer im Ruhrgebiet

Halde, Steigerlied und Osterfeuer: Mehr Brauchtumspflege als beim Osterfeuer auf der Halde-Haniel in Bottrop ist wohl kaum möglich. Das traditionelle Feuer des Vereins „Plattdütsche ut Waold un Hei“ ist in noch einer anderen Kategorie ungeschlagen: Es ist nicht nur im Ruhrgebiet, sondern wahrscheinlich in ganz NRW das höchstgelegene Osterfeuer. Das Holz für das Feuer haben eine Firma und Privatpersonen gespendet, es wird erst am Ostersonntag auf die Halde transportiert – zu groß ist die Angst vor Vandalismus.

Wer an Ostern 2024 gern auf die Kirmes geht, kann eine Osterkirmes besuchen.
Wer an Ostern 2024 gern auf die Kirmes geht, kann eine Osterkirmes besuchen. © FUNKE Foto Services | Klaus Pollkläsener

Ostern auf dem Rummel: Osterkirmes in NRW

Anstatt Schokoladeneier mögen Sie lieber Zuckerwatte? Und anstatt gemütlich beim Brunchen oder Mittagessen zu sitzen, ist Ihnen eher nach etwas Action? Dann sollten Sie Feiertage für einen Besuch auf einer Osterkirmes nutzen. In Dortmund läuft zum Beispiel die Osterkirmes „Fredolino 2024“ vom 23. März bis zum 7. April 2024 auf dem Fredenbaumplatz in Dortmund.

In Hagen wird auf dem Otto-Ackermann-Platz am Ostersamstag die 62. Osterkirmes eröffnet. Zwischen den vielen verschiedenen Fahrgeschäften ist auch der Osterhase unterwegs. Ebenfalls am Ostersamstag eröffnet wird die Osterkirmes in Bochum. Mehr als 40 Fahrgeschäfte warten auf dem Castroper Platz auf Besucherinnen und Besucher, darunter viele Attraktionen speziell für Kinder.

In Essen findet während der traditionellen Osterkirmes im Schlosspark Borbeck (30. März bis 7. April 2024) am Sonntag eine Ostereiersuche zwischen den Fahrgeschäften statt.

Zu Besuch beim Osterhasen – in einem der vielen kostenlosen Tierparks in NRW.
Zu Besuch beim Osterhasen – in einem der vielen kostenlosen Tierparks in NRW. © FUNKE FotoServices | Gerd Wallhorn

Zu Besuch beim Osterhasen: Tierparks in NRW

Wer den Osterhasen und seine Freunde an den Feiertagen besuchen möchte, kann das am besten in einem der vielen kostenlosen Tierparks in NRW tun – zum Beispiel im Oberhausener Kaisergarten, im Tiergehege und Wildgatter in Mülheim, im Tierpark Gysenbergpark in Herne, im Wildgatter Essen, im Historischen Tiergarten in Siegen oder im Bochumer Tierpark.

Neben einem Indoorpark, Wasserrutschen und eine Sommerrodelbahn bietet der Ketteler Hof bei Haltern am See auch Natur und Tiere. Im Streichelzoo warten Schafe und Oster-Meerschweinchen auf Besucherinnen und Besucher. (Eintritt 17 €).

Weitere Familien-Themen finden Sie hier:

Ostern in NRW: Hier gibt es weitere Informationen