Klassik

Ferhan und Ferzan Önder mit Polit-Klavierduos von Fazil Say

Ferhan und Ferzan Önder

Ferhan und Ferzan Önder

Foto: imago stock / imago/Rudolf Gigler

Essen.  Der türkische Komponist Fazil Say gibt seinen Klavier-Konzerten eine politische Note gegen die Unterdrückung. Ferhan & Ferzan Önder spielen sie.

„Es gibt keine politische Musik“, behauptete Igor Strawinskys zeit seines langen Lebens mit Nachdruck. Das mag stimmen. Für den türkischen Pianisten und Komponisten Fazil Say gibt es aber auch keine „unpolitische“ Musik. Obwohl seine Kompositionen alles andere als rebellisch oder gar aggressiv anmuten, klingt bei ihm die Trauer über die schlimmen restriktiven Zustände in seiner türkischen Heimat immer mit. Für seine entschiedene Haltung gegen die Erdogan-Regierung hat er juristische Verfolgung auf sich genommen und muss damit leben, in der Türkei als „Persona non grata“ diskreditiert zu werden.

Das alles schlägt sich auch in den drei Werken für zwei Klaviere nieder, die jetzt in Einspielungen des eng mit dem Komponisten befreundeten Klavier-Duos Ferhan & Ferzan Önder bei Winter & Winter erschienen sind. Da mag es ein wenig verstören, dass vieles wie aus längst vergangenen Zeiten klingt, wie romantische Charakterstücke, garniert mit ein paar harten Strawinsky-Einschlägen, minimalistischem Zierrat und einigen Jazz-Fetzen. Verträumte Impressionen auf der Suche nach einer verloren gegangenen Harmonie.

Zwei Klaviere schildern die niedergeschlagene Demo

Das betrifft auch das Doppelkonzert für zwei Klaviere, dessen drei Sätze die brutal niedergeschlagenen Demonstrationen im Istanbuler Gezi-Park von trügerischer Ruhe bis zum Angriff der Polizei mit naiv anmutender Ehrlichkeit schildern.

Dass das Ganze nicht in neo­romantischen Kitsch entgleitet, ist dem geschickt eingestreuten türkischen Kolorit der Musik und den hohen pianistischen Anforderungen zu verdanken. Insgesamt ein hörenswertes Dokument eines politisch wachsamen Künstlers, der seine Botschaft in teilweise betörend schöne, aber nur selten wirklich verstörende Klänge kleidet.

Fazil Say: Wintermorgen in Istanbul, Konzert für zwei Klaviere und Orchester, Sonate für zwei Klaviere. Ferhan & Ferzan Önder, Klavier Rundfunk-Sinfonie-Orchester Berlin. Leitung: Markus Poschner. Winter & Winter (Edel)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben