ARD-Krimi

„Tatort“: Darum gibt es am Sonntag nur eine Wiederholung

Die Krimi-Reihe „Tatort“ ist seit 1970 nicht mehr aus dem deutschen Fernsehprogramm wegzudenken.

Die Krimi-Reihe „Tatort“ ist seit 1970 nicht mehr aus dem deutschen Fernsehprogramm wegzudenken.

Foto: ARD/SF DRS/ORF

Berlin.  Keine neue „Tatort“-Folge am Sonntag – Fans der Krimi-Sendung müssen sich mit einer Wiederholung zufriedengeben. Das ist der Grund.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der „Tatort“ am Sonntagabend gehört für viele Menschen zu ihrer Routine wie Zähneputzen oder der morgendliche Kaffee. Der krönende, nervenkitzelnde Abschluss der Woche. Doch diesen Sonntag gibt es keinen neuen „Tatort“ – die Fans müssen sich mit einer alten Folge zufriedengeben.

Der Fall ist eine sechs Jahre alte Wiederholung von einer Sendung vom 13. Januar 2013. In „Kaltblütig“ ermittelten die Ludwigshafener Kommissare Ulrike Folkerts als Lena Odenthal und Andreas Hoppe als Mario Kopper.

Das wird vor allem Fans des Ermittlers Kopper können dann noch einmal in Erinnerung schwelgen. Denn Schauspieler Andreas Hoppe war Anfang 2018 nach 21 Jahren beim „Tatort“ ausgestiegen. Der Ausstieg der Figur Kopper war relativ knapp in den „Tatort“-Episoden aus Ludwigshafen abgehandelt worden. Fans fragten sich deshalb beim „Tatort: Waldlust“: Wo ist Kommissar Mario Kopper?

Neue „Tatort“-Folge erst nächsten Sonntag

Die Episode war durchaus erfolgreich und lockte über zehn Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Die Handlung in Kurzfassung: Eine schwangere Frau stirbt bei einem Autounfall, die Bremsschläuche wurden manipuliert. Das Opfer hatte jedoch keine Feinde und auch das Motiv kann zunächst nicht geklärt werden – die Ermittler stehen vor einem Rätsel.

Doch warum gibt es diesen Sonntag keine neue „Tatort“-Folge? Grund ist das EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Estland, das um 20.45 Uhr bei RTL ausgestrahlt wird. Auch letzten Sonntag flimmerte kein „Tatort“ über die Bildschirme – dafür aber ein guter „Polizeiruf 110“.

(lhel)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben