Düsseldorf. Wie groß darf das Handgepäck sein und wo parken Sie günstig? Was Urlauber vor ihrer Reise am Düsseldorfer Flughafen wissen sollten.

  • Wo lässt es sich günstig parken am Düsseldorfer Flughafen?
  • Wie starten Sie entspannt von Düsseldorf aus in den Urlaub?
  • Flughafen Düsseldorf: Wir haben die wichtigsten Informationen gesammelt.

Jahr für Jahr steigen die Passagierzahlen am Düsseldorfer Flughafen. Standen im Sommer vergangenen Jahres Passagiere und Familien teils mehrere Stunden in der Schlange, geht es nun geordneter in den Urlaub.

Entspannt in den Urlaub, zur Familie oder auf Geschäftsreise: Hier finden Sie alle Infos für die Abreise auf einen Blick.
Entspannt in den Urlaub, zur Familie oder auf Geschäftsreise: Hier finden Sie alle Infos für die Abreise auf einen Blick. © Lars Heidrich / FUNKE Foto Services | Unbekannt

Doch wie reisen Urlauber entspannt in den Urlaub? Auf welche Hinweise sollten Passagiere achten? Wie funktioniert der Ablauf vor Ort? Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Wo kann ich günstig am Flughafen Düsseldorf parken?

Parkplätze für den Flughafen Düsseldorf können online reserviert werden. Acht Tage gibt es hier (15 Minuten Fußweg vom Terminal entfernt) ab 50 Euro im Parkhaus P24. Je näher der Parkplatz am Terminal liegt, desto teurer wird er in der Regel. So gibt es bei den 20.000 Parkplätzen eine Terminal-Tarifzone und eine Langzeit-Trafizone.

Der Flughafen Düsseldorf ermöglicht Langzeit-Parken für seine Passagiere.
Der Flughafen Düsseldorf ermöglicht Langzeit-Parken für seine Passagiere. © Lars Heidrich / FUNKE Foto Services | Unbekannt

Die aktuelle Auslastung der Parkplätze ist auf der Webseite des Flughafens zu sehen. Viele Passagiere nutzen auch den Parkservice von Drittanbietern. Hier können die Autos außerhalb des Flughafen-Geländes geparkt werden, die Passagiere werden anschließend mit einem Shuttle-Service zum Flughafen gebracht.

Wie komme ich vom Bahnhof "Düsseldorf Flughafen" zum Terminal?

Wer mit der Bahn zum Flughafen Düsseldorf reisen will (und damit ohne Auto und Parkplatz in den Urlaub starten möchte) kann den Skytrain nutzen. Dieser verbindet den Bahnhof Düsseldorf Flughafen mit Parkhäusern und dem Terminal. Der Skytrain fährt in der Zeit von 3.45 bis 0.45 Uhr alle fünf bis sieben Minuten.

Passagiere benötigen ein gültiges Ticket: Zum Beispiel ein VRR-Ticket, ein Parkticket oder auch das Deutschlandticket (49 Euro-Ticket).

Wie teuer ist das Kurzzeitparken?

Für Personen, die Reisende zum Flughafen bringen, steht ein Zeitfenster von sieben Minuten zur Verfügung, in denen die Reisenden am Terminal abgesetzt und verabschiedet werden können, bevor Parkgebühren anfallen. Für Abholer wird der Kurzzeitparkplatz P12 empfohlen. Er liegt direkt vor Ankunft C. Für Bringer eignet sich P11 in unmittelbarer Nähe zum Abflug C. Beide Kurzzeitparkplätze sind nur 1 Gehminute vom Terminal entfernt.

Darüber hinaus fallen, durchaus nicht unerhebliche, Kosten an. "Für kurze Aufenthalte eignet sich das ,Abholer und Bringer Ticket' im P3 zum Sondertarif von 5 Euro für 90 Minuten", heißt es in einer Empfehlung auf der Webseite des Flughafens.

Der Düsseldorfer Skytrain verbindet das Terminal mit dem Bahnhof.
Der Düsseldorfer Skytrain verbindet das Terminal mit dem Bahnhof. © Lars Heidrich / FUNKE Foto Services | Unbekannt

Wie lang ist die Wartezeit am Düsseldorfer Flughafen?

Der Flughafen Düsseldorf bietet eine online Buchung für die Sicherheitskontrolle an.
Der Flughafen Düsseldorf bietet eine online Buchung für die Sicherheitskontrolle an. © Lars Heidrich / FUNKE Foto Services | Unbekannt

Vor allem die Schlangen an den Sicherheitskontrollen haben im Sommer 2022 zu längeren Wartezeiten geführt. "Unser ,Off-Block'-Programm für eine höhere Aufenthaltsqualität im Terminal und stabilere Passagierprozesse hat sich bewährt", teilt ein Sprecher des Flughafens mit. Auf der Homepage gibt der Flughafen die aktuellen Wartezeiten für die jeweiligen Terminals an.

Kann ich das Zeitfenster für die Sicherheitskontrolle am Düsseldorfer Flughafen buchen?

Ja, der Service ist in Düsseldorf kostenlos. Ab 72 Stunden und bis 60 Minuten vor dem Abflug (90 Minuten bei Passkontrollen) kann eine Buchung online vorgenommen werden. Pro Buchung können bis zu fünf Personen für das Zeitfenster gebucht werden.

Wie ist der Ablauf am Flughafen Düsseldorf?

"Sie sollten den Hinweisen ihrer Airline folgen und genügend Zeit für Check-in, Gepäckaufgabe und die Passagierkontrollen einplanen. In der Regel öffnen die Fluggesellschaften das Check-in frühestens drei Stunden vor Abflug", erklärt ein Sprecher des Flughafens. Allerdings: Eine frühe Anreise hilft nicht. Diese sorge nur für unnötige Wartezeiten und Verzögerungen.

Besonders in den Ferien wird es am Flughafen Düsseldorf häufig voll.
Besonders in den Ferien wird es am Flughafen Düsseldorf häufig voll. © Lars Heidrich / FUNKE Foto Services | Unbekannt

Wann ist der Check-In am Düsseldorfer Flughafen geöffnet?

"Die Öffnung der Sicherheitskontrollstellen ist auf die Check-in-Zeiten abgestimmt", erklärt ein Sprecher des Flughafens. Eurowings und Condor öffnen ihre Schalter in der Regel rund zwei Stunden vor Abflug. Einige Fluggesellschaften ermöglichen bereits am Vorabend des Reisetages einen Check-in.

Der Check-In des Düsseldorfer Flughafen öffnet im Sommer früher.
Der Check-In des Düsseldorfer Flughafen öffnet im Sommer früher. © Kai Kitschenberg/FUNKE Foto Services | Unbekannt

Düsseldorf Flughafen: Was groß darf mein Handgepäck sein?

"Das Handgepäck sollte auf ein Minimum reduziert sein", erklärt ein Sprecher des Flughafens auf Nachfrage. Ein Handgepäckstück darf maximal 55 cm hoch, 35 cm breit und 20 cm tief sein – so empfiehlt es der internationale Dachverbands der Fluggesellschaften, IATA. Die Vorgaben der jeweiligen Fluggesellschaft können allerdings davon abweichen.

Düsseldorf Flughafen: Was darf mit ins Handgepäck?

Elektronische Geräte dürfen grundsätzlich mitgenommen werden und an Bord auch im Flugmodus genutzt werden. Bei der Sicherheitskontrolle sollten die Geräte aber herausgeholt und separat vorgezeigt werden.

Zudem sollten Passagiere die Flüssigkeitsregelung beachten. Flüssigkeiten wie Zahncreme, Shampoo, Haargel, Parfum oder Getränke sind auf 100 Milliliter pro Behälter beschränkt und sollten in einem transparenten und wiederverschließbaren Kunststoffbeutel verstaut werden. Medikamente und Babynahrung können von dieser Regel ausgeschlossen sein.