Secondhand

Das sind die angesagtesten Vintage-Läden an Rhein und Ruhr

Im Ruhrgebiet gibt es eine große Auswahl an Secondhand- und Vintage-Läden. Wir stellen die schönsten Shops in der Region vor.

Im Ruhrgebiet gibt es eine große Auswahl an Secondhand- und Vintage-Läden. Wir stellen die schönsten Shops in der Region vor.

Foto: dpa

Essen.  Secondhand-Läden bieten eine große Auswahl an gut erhaltener, individueller Kleidung. Wir zeigen, wo die schönsten Vintage-Shops zu finden sind.

In den meisten Innenstädten reihen sich Billig-Läden und die immer gleichen Mode-Ketten aneinander. Wer auf der Suche nach individueller und nachhaltiger Mode ist, hat es bei dem Angebot schwer. Eine Alternative bieten daher Secondhand-Läden. Sie haben das Image der muffigen und verstaubten Läden, in die sich nur Ökos und Hipster verirren, schon lange abgelegt. Kein Wunder, schließlich werden hier oft gut erhaltene und moderne Einzelstücke zu günstigen Preisen angeboten. Wir stellen einige der schönsten und angesagtesten Vintage-Läden in der Region vor.

** Bochum **

Le Salon Vintage

Wer das besondere Schätzchen sucht, wird im Le Salon Vintage in Bochum fündig: Denn der Laden verkauft nicht einfach nur getragene Mode der letzten Jahre, sondern „gute Jahrgangsmode der letzten 100 Jahre“, wie es auf der Internetseite heißt.

  • Name: Le Salon Vintage
  • Beschreibung: Herren- und Damenmoder der letzten 100 Jahre
  • Adresse: Oskar-Hoffmann-Straße 43, Bochum
  • Weitere Informationen: www.le-salon-bochum.de
  • Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 12 bis 18.30 Uhr, Samstag 11 bis 15.30 Uhr
** Dortmund **

Second Hand Factory

Ein wahres Vintage-Paradies ist die die Second Hand Factory: Hier ist gut erhaltende Secondhand-Mode auf 400 Quadratmetern zu finden. Das Sortiment wird ständig gewechselt und reicht laut Homepage von „sportlich-elegant“ bis „romantisch-verspielt“.

  • Name: Second Hand Factory
  • Besonderheit: Mode und Wohnaccessoires
  • Adresse: Ringofenstraße 10, Dortmund
  • Weitere Informationen: https://second-hand-factory.de/
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18.30 Uhr, Samstag 10 bis 14 Uhr, Montag geschlossen

Rosig

Bereits seit vierzehn Jahren bietet der Secondhand-Laden Rosig in Dortmund hochwertige Markenklamotten an. Vintage-Fans können hier mit etwas Glück ungetragene Schätzchen von Prada oder Chloé ergattern. Ein zugehöriger Pop-Up-Store findet sich in der Viktoriastraße in Dortmund.

  • Name: Rosig
  • Besonderheit: Hochpreisige Markenklamotten
  • Adresse: Rosental 19, 44135 Dortmund
  • Weitere Informationen: https://www.rosig-do.de/
  • Öffnungszeiten: Secondhand-Laden: Montag bis Freitag von 11 bis 18.30 Uhr, Samstag von 10 bis 16 Uhr, Pop-Up-Store: Montag bis Samstag 11 bis 18 Uhr
** Duisburg **

Herzkleid

Ein besonderes Konzept verfolgt Herzkleid in Duisburg: In dem Vintage-Laden wird nicht getragene Mode angeboten, sondern hier werden Kleider im Stil der 50er Jahre extra für die Kunden im Atelier entworfen und individuell angefertigt. Sogar Brautkleider oder Abiballkleider können Rockabilly-Fans in dem Retro-Shop erwerben.

  • Name: Herzkleid
  • Besonderheit: Maßgeschneiderte Rockabilly-Mode
  • Adresse: Friedrich-Wilhelm-Str. 77-79, Duisburg
  • Weitere Informationen: https://www.rockabillymode.de
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr
** Düsseldorf **

Anziehend

Die Vintage-Boutique in Düsseldorf hat ein vielfältiges Angeboten zu bieten: Hier werden getragene Klamotten verschiedenster Marken von Abercrombie über Calvin Klein bis hin zu Hugo Boss angeboten. Aber auch ein gut erhaltendes Stück von H&M findet sich mal unter den Schätzchen. Darüber hinaus bietet der Laden auch Neuware an.

  • Name: Anziehend - Secondhand & more
  • Besonderheit: Markenkleidung und Neuware
  • Adresse: Wissmannstr. 25, Düsseldorf
  • Weitere Informationen: https://www.facebook.com/anziehendduesseldorf/
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10.30 bis 14 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr, Samstag von 10.30 bis 15 Uhr

Broke

Fans von Streetstyle-Mode kommen im Broke in Düsseldorf auf ihre Kosten. Hier gibt es die verschiedensten Second-Hand-Klamotten, aber auch Neuware von Marken wie Adidas, Burton oder Vans. Das Besondere außerdem: Das Angebot richtet sich nicht nur, aber vor allem an Männer.

  • Name: Broke
  • Besonderheit: Streetstyle, Männerkeidung und Neuware
  • Adresse: Tußmannstr. 5, Düsseldorf
  • Weitere Informationen: http://www.brokebutrich.de/
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 14 bis 18.30 Uhr, Samstag 12 bis 16 Uhr, Montag geschlossen

Elementarteilchen

Bei Elementarteilchen in Düsseldorf-Flingern gibt es alles, was das Shopping-Herz begehrt: Von Accessoires über Schuhe bis hin zu Taschen. Der Schwerpunkt liegt hier auf Vintagekleidung aus den 1960er bis 80er Jahren. Die älteste Ware soll sogar aus den 50er Jahren stammen. Zusätzlich gibt es auch Baby- und Kindersachen zu kaufen.

  • Name: Elementarteilchen
  • Beschreibung: Vintage Kleidung aus den 60er/70er/80er Jahren
  • Adresse: Ackerstraße 125, Düsseldorf
  • Weitere Informationen: https://www.elementarteilchen-secondhand.de/
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10.30 bis 19 Uhr und Samstag 10.30 bis 16 Uhr

Frauenzimmer Vintage

Originale Kleidungsstücke aus den 50er und 60er Jahren werden im Frauenzimmer Vintage angeboten. Vintage-Fans können hier vor allem auf ein großes Angebot an Kleidern und Röcken zugreifen. Darüber hinaus sind auch neuere Designerstücke in dem Laden in Düsseldorf-Flingern zu finden.

  • Name: Frauenzimmer Vintage
  • Beschreibung: Vintage Mode aus den 50er und 60er Jahren
  • Adresse: Bilker Allee 16, Düsseldorf
  • Weitere Informationen: https://www.facebook.com/frauenzimmervintage/
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr, Samstag 11 bis 16 Uhr

Jacke wie Hose

Vintage-Kleidung für Männer und Frauen in gutem Zustand gibt es in der Düsseldorfer Boutique Jacke wie Hose zu kaufen. In dem Laden wird bereits seit 2010 Ware "des gehobenen Segments" angeboten, aber auch Kleidung, die "keine so berühmten Namen tragen", wie es auf der Website heißt. Außer Kleidung gibt es hier auch Bestecke, Porzellan und Deko aus vergangenen Zeiten zu erwerben.

  • Name: Jacke wie Hose
  • Beschreibung: Designer-Marken für Frauen und Männer, Wohnaccessoires
  • Adresse: Bilker Allee 24, Düsseldorf
  • Weitere Informationen: http://jacke-wie-hose-duesseldorf.de/
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 11 bis 18.30 Uhr, Samstag 11 bis 16 Uhr, Montag geschlossen

StewarDress

In dem Düsseldorfer Vintage Store können Shoppinglustige sowohl Mode, Taschen, als auch Schuhe von hochwertigen Designermarken entdecken. Das Motto des Ladens lautet „High End Brands & Couture für Jedermann“.

  • Name: StewarDress
  • Beschreibung: Designerkleidung, Taschen, Schuhe
  • Adresse: Lorettostraße 8, Düsseldorf
  • Weitere Informationen: https://www.facebook.com/StewarDress/
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12 bis 19 Uhr, Samstag 11 bis 16 Uhr

The Vintage Store

Mode der vergangenen Jahrzehnte finden echte Vintage-Liebhaber im „The Vintage Store“ in Düsseldorf. Wer Spaß daran hat, sich von Kopf bis Fuß im Stil der 1930er bis 1980er Jahren einzukleiden, wird hier auf jeden Fall fündig.

  • Name: The Vintage Store
  • Beschreibung: Mode aus den 1930er bis 1980er Jahren
  • Adresse: Bilker Allee 62, Düsseldorf
  • Weitere Informationen: http://www.xn--vintagestore-dsseldorf-5lc.de/
  • Öffnungszeiten: Dienstag von 11 bis 14 Uhr, Mittwoch bis Freitag 11 bis 18 Uhr, Samstag von 11 bis 16 Uhr, Montag geschlossen
** Essen **

Finest Lifestyle

Seit 1995 gibt es den Secondhand-Laden in Rüttenscheid bereits. Je nach Angebot können sich Freunde von hochwertiger Designer-Mode auf Schnäppchen aus zweiter Hand von Marken wie Prada, Chanel oder Louis Vuitton freuen.

  • Name: Finest Lifestyle
  • Beschreibung: Designerstücke
  • Adresse: Krawehlstraße 4, Essen
  • Weitere Informationen: https://finest-lifestyle.de/
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 14 Uhr

Konsumreform

Seit 2015 betreibt Dirk Bußler gemeinsam mit seiner Partnerin den ans Café Konsumreform angeschlossenen Trödelmarkt im Generationenkulthaus an der Viehofer Straße. In dem Laden können Kunden Regale jeweils für mindestens vier Wochen mieten, um ihre Secondhand-Sachen zu verkaufen.

  • Name: Konsumreform
  • Beschreibung: Kleidung, Haushaltsware, Deko
  • Adresse: Viehofer Str. 31, Essen
  • Weitere Informationen: http://konsumreform.de/
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr

Neon Elektrisch

Designer Frank Herzberg hat seinem Label „Neon Elektrisch“ im Essener Südviertel ein Zuhause gegeben. Was von außen wie ein harmloser Second-Hand-Shop anmutet, ist alles andere als das: Herzberg kauft gezielt alte Stoffe und Kleidungsstücke auf, um sie ihnen neue, aktuelle Schnitte zu verpassen. Die extravaganten Stücke des Deutsch-Briten haben es sogar schon in die Kleiderschränke von Beth Ditto und Helge Schneider geschafft.

  • Name: Neon Elektrisch
  • Beschreibung: Mode aus den 20er bis 90er Jahren, ausgewählte Stücke von Designern
  • Adresse: Gutenbergstraße 59, Essen
  • Weitere Informationen: https://www.facebook.com/neon.elektrisch/
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 12 bis 18.30 Uhr, Samstag von 12 bis 16 Uhr

Platzhirsch / Reh-Belle

In dem Secondhandladen in Essen-Rüttenscheid sind die unterschiedlichsten Marken vertreten. Zum Beispiel finden sich hier Klamotten von Etro, Jil Sander, Zara, Tods, Gant oder Esprit. Das ein oder andere Schätzchen gibt es auch im angrenzenden „Platzhirsch“. In dem Geschäft für Antik- und Vintageprodukte werden Möbelstücke aus den 50er bis 70er Jahren angeboten.

The Positive Boutique

The Positive Boutique ist sowas wie das Urgestein im Second-Hand-Handel des Essener Südviertels. Seit 1985 wandern hier bereits Vintage-Klamotten über die Ladentheke. Kein Wunder, der Laden lässt schließlich keine Retro-Wünsche offen: Von trashiger Hippie-Mode, Gehröcken und Kleidern aus den zwanziger Jahren, Dirndl und Lederhosen, Armeeklamotten bis hin zu Vinyl-Schallplatten, ist für jeden etwas dabei.

  • Name: The Positive Boutique
  • Beschreibung: Mode der 70er bis 90er Jahre, Schallplatten
  • Adresse: Rellinghauser Straße 113, Essen
  • Weitere Informationen: https://positiv-boutique.de/
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.30 bis 18.30 Uhr, Samstag von 10 bis 16 Uhr
** Moers **

Vintage-Fans kommen auch in der Moerser Altstadt auf ihre Kosten: Ob Schätzchen der 50er oder 70er Jahre: Neben Maßanfertigungen gibt es bei Seconrella nicht nur Secondhand-Mode, sondern auch Möbel und Accessoires aus den vergangenen Jahrzehnten zu kaufen.

  • Name: Seconrella
  • Beschreibung: Kleider und Möbel aus den 1940er bis 70er Jahren
  • Adresse: Kirchstr. 28, Moers
  • Weitere Informationen: https://www.facebook.com/seconrella/
  • Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag, Freitag von 10.30 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Mittwoch von 15 bis 18 Uhr, Samstag 10.30 bis 16 Uhr, Montag geschlossen
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben