Museum Folkwang

Gäste erzählten von ihren Erlebnissen im Museum Folkwang

Besucherin Marion Küchler berichtete von ihren Reisen mit dem Kunstring.

Besucherin Marion Küchler berichtete von ihren Reisen mit dem Kunstring.

Foto: Bernd Thissen / FUNKE Foto Services

Essen.  Die NRZ sprach am Wochenende mit Besucherinnen und Besuchern über ihre schönsten Erinnerungen aus dem bald 100 Jahre alten Museum Folkwang.

Von Tränen bis hin zu schallendem Gelächter: Bei einer NRZ-Aktion am Wochenende im Essener Museum Folkwang berichteten Besucherinnen und Besucher von ihren erinnerungswürdigsten Erlebnissen in der bald 100 Jahre alten Kultureinrichtung. Manche erinnerten sich an berührende Augenblicke, als sie ihr Lieblingsgemälde zum ersten Mal sahen, andere daran, wie sie versehentlich den Alarm in der Zentrale auslösten. Und wieder andere berichteten von Kunstwerken, die sie nach dem Besuch im Museum zuhause nachmalten. Die Geschichten werden zum Jubiläum in der NRZ und in Form einer Videoinstallation ab dem 31. Oktober in der Innenstadt veröffentlicht.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kultur

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben