DJ-Konzert

Coronavirus: Shows von Armin van Buuren werden verschoben

Armin van Buuren lädt seine Fans zu seiner bislang intimsten Show in den Ziggo Dome nach Amsterdam ein.

Armin van Buuren lädt seine Fans zu seiner bislang intimsten Show in den Ziggo Dome nach Amsterdam ein.

Foto: Pressebild

Essen/Amsterdam.  Die fünf neuen Solo-Shows von Armin van Buuren im Ziggo Dome von Amsterdam müssen wegen der Auswirkungen durch den Coronavirus verschoben werden.

Es soll seine persönlichste und intimste Show werden: "This Is Me" ist das Motto von Armin van Buuren eines speziellen Events, das vom 20. bis 23. April im Ziggo Dome von Amsterdam hätte stattfinden sollen. Doch die Coronavirus-Pandemie macht die Planungen vorerst zunichte. Wie Armin van Buuren via Facebook am Montagabend bekannt gab, müssen die Shows verschoben werden.

Die niederländische Regierung hat alle Veranstaltungen bis zum 1. Juni verboten. "Mein Team und ich haben sehr hart daran gearbeitet, eine einzigartiges Musik-Erlebnis zu kreieren", heißt es in der Mitteilung. "Wir waren stolz, dass alle vier Shows in Rekordzeit ausverkauft waren, doch diese Situation können wir nicht beeinflussen und hoffen auf Euer Verständnis", so Armin van Buuren.

Neue Termine für die Shows in Amsterdam sind noch nicht bekannt

Die Veranstalter seien in engem Kontakt mit dem Ziggo Dome und wollen bald die neuen Termine für die Shows bekanntgeben. "Ich garantiere Euch, dass meine "This is me"-Shows stattfinden werden", verspricht van Buuren.

Die Solo-Show soll alle bisherigen Meilensteine der Trance-Ikone vereinen: Von Festivals-Sets über Solo-Konzerte. Genauso wird sich der 42-Jährige als facettenreicher Produzent präsentieren. Sein neues Album "Balance" wird einen gewichtigen Part bei dem Konzert "This is Me" einnehmen.

Armin van Buuren spricht im Interview über seine Pläne

Was hinter den großen Plänen zur Show "This Is Me" steckt, was es für Reaktionen auf sein Album Balance gibt und was die schwierigsten Entscheidungen in seinem Leben sind, hat uns Armin van Buuren im Interview verraten:

Interview Armin van Buuren

Der Niederländer Armin van Buuren gehört international seit vielen Jahren zu den führenden DJs und Produzenten. Fünfmal wurde er bei der Leserwahl des DJ Mag zum beliebtesten DJ der Welt gewählt. Mit seiner Radioshow "A State of Trance" erreicht er jede Woche 40 Millionen Hörer. Die Sendung wird live in seinem Studio in Amsterdam aufgenommen und in 84 Ländern ausgestrahlt.

Im Trailer zur Show steckt übrigens eine Überraschung von Armin van Buuren für seine Fans:

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben