World Club Dome

World Club Dome 2020 - Tickets und Line up für Düsseldorf

Der World Club Dome kehrt 2020 mit seiner Winter-Ausgabe nach Düsseldorf zurück.

Der World Club Dome kehrt 2020 mit seiner Winter-Ausgabe nach Düsseldorf zurück.

Foto: Veranstalter

Düsseldorf.  Die Winter Edition des World Club Dome in Düsseldorf wirft seine Schatten voraus. Zum Start des Ticket-Verkauf gibt's neue Namen aus dem Line up.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der World Club Dome geht mit seiner Winter Edition 2020 in die nächste Runde. Vom 10. bis 12. Januar verwandelt sich die Arena in Düsseldorf erneut in den "größten Club der Welt". Einige der besten DJs der Welt gehören zum Line up des Festivals für elektronische Musik. Der Ticket-Vorverkauf ist jetzt gestartet.

Rund 30.000 Besucher kamen im vergangenen Jahr zur Premiere der Winter-Ausgabe des World Club Dome, der sonst jedes Jahr im Juni seine Heimat im Frankfurter Stadion hat. Bernd Breiter vom Veranstalter BigCityBeats zeigte sich damals mit der Resonanz sehr zufrieden, obwohl noch nicht alles rund lief: „Wir werden genau analysieren, was gut und was schlecht gelaufen ist und in der Zukunft daran arbeiten“, versprach Breiter im Interview während des World Club Dome.

Martin Garrix und Afrojack treten beim World Club Dome auf

Für den WCD 2020 haben die Organisatoren bereits einige klangvolle Namen verpflichtet. An vorderster Front steht mit Martin Garrix der beliebteste DJ der Welt. Der Niederländer gewann dreimal in Folge das "Top 100" Leser-Voting des DJ Mag und ist Garant für eine außergewöhnliche und impulsive EDM-Show.

Zu den weiteren internationalen Stars aus dem Line up zählen Afrojack, der eine besondere Verbindung zu Schlagerstar Helene Fischer hat, Dimitri Vegas & Like Mike, Steve Aoki sowie Vini Vici. Die deutsche Riege der DJ-Stars wird von Robin Schulz angeführt. Dazu kommen Younotus, Lari Luke, die Ostblockschlampen, Gestört aber Geil, Le Shuuk und Moguai.

Rapper Ice-T ist die Überraschung im Line up 2020

Besonderes Augenmerk sollten die Besucher des World Club Dome auf die Live-Performance von Klingande und die EDM-Experten Ummet Ozcan sowie Dannic legen. Selten in Deutschland ist zudem Mr. X alias Afrika Islam zu sehen, der vor 20 Jahren schon auf der Mayday die Elektro-Fans begeistert hatte. Nachdem beim vorherigen World Club Dome die Formation Black Eyed Peas einen musikalischen Kontrapunkt gesetzt hatten, wird diese Rolle beim WCD 2020 der Rapper ICe-T übernehmen.

Wer auf der Hauptbühne in der Arena oder in einem der Clubs rund um die Haupthalle auftreten wird, steht noch nicht fest - lediglich, dass viele verschiedene Stile der elektronischen Musik vertreten sein werden: Von EDM über Techno bis zu House, Hardstyle und HipHop.

Tickets für den World Club Dome im Vorverkauf

Die Tickets für den World Club Dome gibt es ab 69 Euro für ein Tagesticket. Wer zwei Tage in der Arena feiern will, muss 95 Euro zahlen. Das gesamte Wochenende kostet 108 Euro oder mit VIP-Upgrade 245 Euro. Tickets für den WCD 2020 gibt es hier.

Der World Club Dome ist übrigens nicht das einzige Steckenpferd des Veranstalter-Teams um Bernd Breiter. Jüngst gab es in Kooperation mit der ESA das erste DJ-Set aus dem Weltall auf der internationalen Weltraumstation ISS. Bei der World Club Cruise wird ein Kreuzfahrtschiff in Beschlag genommen und auch im Zug oder Flugzeug wurde schon zu Elektro-Sounds getanzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben