Tomorrowland

Tomorrowland Winter 2019 - Livestream und Wetter aus Alpe d'Huez

In Alpe d'Huez findet die erste Winter-Ausgabe des Festivals Tomorrowland statt.

In Alpe d'Huez findet die erste Winter-Ausgabe des Festivals Tomorrowland statt.

Foto: Tomorrowland/Fille Roelants

Alpe d'Huez.   Bei der Premiere des Winter-Festivals Tomorrowland in Alpe d'Huez bereitet das Wetter Schwierigkeiten. Drei Tage gibt es einen Livestream.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Er ist nicht das erste Festival im Schnee - aber wohl das erste Elektro-Event, das ein komplettes Skigebiet in Beschlag nimmt. Die Premiere der Winter Edition von Tomorrowland 2019 ist gestartet. Auf dem Pistenplan des bekannten Alpe d'Huez taucht mehrfach das Tomorrowland-Logo auf. Im Tal, an Lift- und Bergstationen sowie in der Gastronomie wurden kleine und große Bühnen installiert.

An einigen Stellen legen seit dem Wochenende schon die ersten DJs auf, während das Hauptprogramm am 13. März startet. Dann geht es auch auf und vor der Mainstage los, die stark an die spektakuläre Unterwasserwelt von Tomorrowland 2018 in Belgien erinnert - diesmal lautet das Motto "The Hymn Of The Frozen Lotus".

Tomorrowland-Besucher hingen auf Ski-Hütten fest

Rund 30.000 Besucher werden in der laufenden Festival-Woche in dem französischen Skiort erwartet. Alpe d'Huez ist nicht nur eines der schönsten Wintersport-Gebiete in den Alpen, eigentlich gilt es auch als einer der sonnenreichsten Orte. Das Wetter ist allerdings nach dem verschneit-windigen Start sicherlich noch ausbaufähig.

Am Montag mussten laut einem Medienbericht sogar die Skilifte den Betrieb einstellen. Dadurch strandeten Dutzende Festival-Besucher auf höher gelegenen Ski-Hütten. Während erfahrene Skifahrer die Hänge vorsichtig hinunter fuhren, wurde ein Teil inklusive Tomorrowland-Crew und Künstler mit Schneefahrzeugen in Sicherheit gebracht.

In den nächsten Tagen ist laut Wetter-Prognosen etwas Besserung in Sicherheit. Teils soll sogar die Sonne durchkommen - insgesamt bleibt es aber wohl durchwachsen bei leichten Minus-Graden. Immerhin sind die Pistenverhältnisse gut bei weit über einem Meter Schnee.

Livestream von Tomorrowland Winter startet Mittwoch

Auf dem Tomorrowland "One World Radio" gab es am Montagabend bereits erste Ausschnitte von den Live-Sets der DJ-Stars Hugel und Claptone aus Alpe D'Huez zu hören. Mittwoch, Donnerstag und Freitag soll es auf der Tomorrowland-Homepage dann auch einen Livestream von der ersten Ausgabe als Winter-Festival geben. Das ist der Timetable für den Livestream von Tomorrowland 2019:

Tomorrowland-Livestream - Timetable, Mittwoch, 13. März

  • 17.00 Uhr: Henri PFR
  • 18.00 Uhr Salvatore Ganacci
  • 19.00 Uhr: Vini Vici
  • 20.00 Uhr: Afrojack
  • 21.00 Uhr: DJ Snake

Tomorrowland-Livestream - Timetable, Donnerstag, 14. März

  • 17.00 Uhr: Mattn
  • 18.00 Uhr: Sunnery James & Ryan Marciano
  • 19.00 Uhr Martin Solveig
  • 20.00 Uhr: Armin van Buuren
  • 21.00 Uhr: Dimitri Vegas & Like Mike

Tomorrowland-Livestream - Freitag, 15. März

  • 17.00 Uhr: Double Pleasure
  • 17.30 Uhr: Yves V
  • 18.30 Uhr: Steve Aoki
  • 19.30 Uhr: Lost Frequencies
  • 20.30 Uhr: Martin Garrix
Hier geht es zum Livestream

Das Festival Tomorrowland feiert 2019 sein 15-jähriges Jubiläum. Neben der Premiere von "Tomorrowland Winter" startete vor einigen Wochen der erste eigene Radiosender. Höhepunkt werden die zwei Festival-Wochenenden Ende Juli mit rund 400.000 Besuchern aus über 200 Ländern auf dem weitläufigen Gelände in der belgischen Gemeinde Boom. Die Tickets für Tomorrowland 2019 waren im Februar binnen Minuten vergriffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben