Show

Valentina und Cheyenne Pahde laufen bei „Holiday on Ice“

Valentina und Cheyenne Pahde sind ab November in neun Städten bei der „Holiday on Ice“-Show „A New Day“ zu sehen.

Valentina und Cheyenne Pahde sind ab November in neun Städten bei der „Holiday on Ice“-Show „A New Day“ zu sehen.

Foto: Holiday on Ice / Holiday on Ice/PR

Köln.  Zusammen mit Eiskunstläufer Joti Polizoakis treten die Schauspiel-Zwillinge Cheyenne und Valentina Pahde ab November mit „Holiday on Ice“ auf.

Bereits vor vier Jahren gaben sie ihr Debüt bei einer „Holiday on Ice“-Show. Nun sind die Zwillinge Cheyenne und Valentina Pahde wieder mit dabei und betreten für die neue Show „A New Day“ in neun Tourstädten Glatteis.

Auf einer Pressekonferenz erzählten die Schauspielerinnen unserer Redaktion, dass sie seit dem dritten Lebensjahr begeisterte Besucherinnen bei „Holiday on Ice“ in München sind. Der Traum für die 27-Jährigen war also schon früh geboren.

TV-Stars Phade auf dem Eis

Cheyenne und Valentina Pahde sind bekannt aus den Fernsehserien „GZSZ“ und „Alles was zählt“, haben das Eiskunstlaufen schon früh erlernt. Trainiert und bei ihrem Auftritt ergänzt werden sie bei der großen Eisshow durch den Eiskunstläufer Joti Polizoakis, der mehrfach Deutscher Meister im Eistanz wurde und 2018 sogar bei den Olympischen Winterspielen teilnahm.

Die Pahde-Zwillinge treten in den Städten München, Frankfurt, Köln, Stuttgart, Hamburg, Berlin und Dortmund mit auf. In Grefrath und Rostock ist nur Cheyenne Pahde dabei.

Mehr zur Show gibt es unter www.holidayonice.com, Tickets erhalten Sie hier

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Veranstaltungstipps

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben