Videotalk

Wie Meteorologen mit besseren Daten Vorhersagen optimieren

Wie Meteorologen mit besseren Daten Vorhersagen optimieren

Wie Meteorologen mit besseren Daten Vorhersagen optimieren

Wir müssen uns wegen des Klimawandels zunehmend auf Unwetter wie an der Ahr einstellen, warnt DWD-Vorstand Fuchs.

Beschreibung anzeigen

Thema der neuen "Zukunftsvisite": Wir müssen uns wegen des Klimawandels auf mehr Unwetter wie an der Ahr einstellen, warnt DWD-Vorstand Fuchs.

Zwischen der Flutkatastrophe an Ahr und Erft in diesem Sommer und dem Klimawandel besteht ein Zusammenhang – das machen die vorliegenden Daten laut Wissenschaftlern deutlich: Bei einer wärmeren Atmosphäre wird die Zunahme von Starkregen wahrscheinlicher, warnt Tobias Fuchs, Vorstand beim Deutschen Wetterdienst. Er erklärt, wie Forscher mithilfe digitaler Daten die Vorhersagen verbessern und wie wir uns langfristig auf ein klimabedingtes Wetter-Chaos einstellen können.

Zudem berichtet Expertin Monja Gerigk, wie die Digitalisierung Patienten den Aufenthalt im Krankenhaus angenehmer macht.

Die Gäste:

  • Monja Gerigk, Leiterin des Instituts für PatientenErleben, Universitätsklinikum Essen
  • Tobias Fuchs, Leiter des DWD Geschäftsbereichs Klima und Umwelt und Mitglied des DWD-Vorstands, Deutscher Wetterdienst

Moderation:

  • Prof. Dr. Jochen A. Werner, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender der Essener Uniklinik
  • Fanny Rosenberg vom Medienverbund Zukunftsvisite

Bei „Zukunftsvisite – dem Magazin für Nachhaltigkeit und Gesundheit“ werden aktuelle Trends und spannende Zukunftsperspektiven in Medizin und Wirtschaft von wechselnden Experten diskutiert und leicht verständlich eingeordnet. Die Funke Mediengruppe ist Partner der Sendung.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Leben

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben