Sport

Faustball - Als Team eine starke Leistung zeigen

Faustball ist ein Sport für alle, die Lust haben im Team zu spielen.

Faustball ist ein Sport für alle, die Lust haben im Team zu spielen.

Foto: MediaCampus

Hagen.   Faustball gehört noch zu den Randsportarten. Sina Born stellt den Sport vor.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Faustball ist ein nicht sehr bekannter Sport, daher möchte ich euch diesen Sport ein wenig näher bringen.

Faustball ist, wie der Name schon sagt, ein Ballsport. Er ist zu jeder Jahreszeit spielbar. Im Sommer und Herbst draußen, im Winter und Frühling in der Halle. Faustball ähnelt Volleyball, da auch hier fünf Personen auf einer Seite des Feldes stehen und der Ball über ein Netz gespielt werden muss. Doch anders als beim Volleyball wird mit der geschlossenen Faust oder mit dem Unterarm gespielt und der Ball darf zwischen zwei Spielzügen auf den Boden ticken.

Faustball gibt es in unterschiedlichen Altersklassen: U8 für die unter 8-Jährigen, U10 für die unter 10-Jährigen, dann U12, U14, U16 und sowohl für Frauen als auch für Männer. Der Sport ist ein Teamsport. Wenn man nicht als Team zusammen spielen kann, kann man auch nichts erreichen. Doch man möchte schließlich gewinnen und dafür muss man kämpfen. Aber vor allem soll es Spaß machen.

Sina Born, Klasse 8c, Hildegardis-Schule, Hagen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben