Polizei

Diebe stehlen schwere Klimaanlagenteile von Baustelle

Symbolbild. Die Diebe müssen ihre Beute mit einem Lastwagen abtransportiert haben, glaubt die Polizei in Recklinghausen.

Symbolbild. Die Diebe müssen ihre Beute mit einem Lastwagen abtransportiert haben, glaubt die Polizei in Recklinghausen.

Foto: Michael Kleinrensing

Recklinghausen.  Bisher unbekannte Diebe haben von einer Baustelle in Recklinghausen Hunderte Kilo schwere Teile einer Klimaanlage gestohlen. Zeugen gesucht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hunderte Kilo schwere Teile einer Klimaanlage sind am Wochenende von einer Baustelle in Recklinghausen entwendet worden. Zum Abtransport der Beute, die rund eine halbe Tonne wog, sei ein größerer Lkw notwendig gewesen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Die gestohlen Teile gehören zu einer Klimaanlage, die auf der Baustelle an der Dortmunder Straße in der Nähe des Stadtzentrums zum Einbau bereitstand. Laut Polizei liegt der Wert der Beute bei etwa 7500 Euro.

Tatzeitraum kann nur grob eingegrenzt werden

Wann die Diebe die Baustelle auf dem Parkplatz eines früheren Supermarkts heimsuchten, war am Dienstag nicht klar. Der Tatzeitraum liegt zwischen dem vergangenen Freitagmittag und Montag, 14 Uhr, sagte ein Sprecher auf Nachfrage.

In welche Richtung die Täter verschwanden, ist noch zu ermitteln. An der Baustelle sind mehrere Wohnblocks. Gegenüber von dem Gelände ist eine viel frequentierte Tankstelle.

Die Polizei hofft auf Zeugen und bittet um Hinweise an das zuständige Regionalkommissariat in Herten unter der Telefonnummer 0800/2361-111.

(mit dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben