Unfall

Insekt im Ohr: 22-Jährige fährt gegen ein geparktes Auto

Eine 22-Jährige ist gegen ein parkendes Auto gefahren. Sie versuchte, ein Insekt im Auto abzuwehren.

Eine 22-Jährige ist gegen ein parkendes Auto gefahren. Sie versuchte, ein Insekt im Auto abzuwehren.

Foto: Friso Gentsch / picture alliance / dpa

Soest.  Eine 22-jährige Autofahrerin hat bei Soest einen Unfall verursacht. Die Ursache war ein Insekt, welches in ihrem Ohr krabbelte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 22-jährige Autofahrerin aus Möhnesee ist am Dienstagmorgen mit ihrem Wagen gegen einen Kia geprallt. Grund war ein Insekt am Ohr.
Wie die Polizei mitteilte, war die 22-Jährige gegen 9 Uhr auf der Arnsberger Straße aus Soest in Richtung Ruploh unterwegs. Kurz vor der Autobahnauffahrt bemerkte sie ein Insekt, welches bereits am Ohr krabbelte. Als die junge Frau das Tier beseitigen wollte, verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und prallte gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Kia.

Noch vor Ort kümmerten sich die Einsatzkräfte um die 22-Jährige. Sie wurde zur weiteren Untersuchung in ein Soester Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 12.500 Euro. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben