Corona-Pandemie

Mallorca: Diese Idee soll das Chaos am Ballermann stoppen

Nachhaltig Reisen: 7 Tipps für die Urlaubsplanung

Nachhaltig Reisen: 7 Tipps für die Urlaubsplanung

Wer bei seiner nächsten Reise auf Nachhaltigkeit setzen möchte, findet hier 7 Tipps für eine Urlaubsplanung, die dem sogenannten sanften Tourismus entspricht.

Beschreibung anzeigen

Palma.  Touristen machen ohne Rücksicht auf Corona-Regeln Party an Mallorcas Stränden. Ein ungewöhnlicher Vorschlag könnte das Chaos beenden.

Mit der Aufhebung vieler Corona-Regeln landeten auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca am Wochenende so viele Flüge wie noch nie in diesem Jahr. Die Urlauber wollen feiern.

Das Problem: Die Clubs am Ballermann sind wegen der Corona-Pandemie noch geschlossen. Stattdessen treffen sich die Touristen nun seit dem Ende der nächtlichen Ausgangssperren zu auf Mallorca spontanen Partys an den Stränden - häufig ohne Rücksicht auf Hygiene- und Abstandsregeln zu nehmen. Das ruft auch die Polizei auf den Plan.

Mallorca: Club-Betreiber am Ballermann wollen öffnen

Der Branchenverband der Betreiber von Discotheken und Nachtclubs will der Balearen-Regierung deshalb noch in dieser Woche einen Vorschlag gegen das Chaos machen, berichtet die "Mallorca Zeitung": Die Clubs sollen stufenweise wieder öffnen.

Nur wenn man Feiern unter Auflagen erlaube, könne das unkontrollierte und illegale Partys verhindert werden, zitiert die Zeitung den Verband. Die Tanzflächen sollen ab Juli mit reduziertem Einlass und Öffnungszeiten öffnen.

Mehr zum Thema Corona-Pandemie in unserem Newsletter. Jetzt anmelden!

Mallorca: Party bis sechs Uhr morgens

In einem nächsten Schritt soll ab August das Feiern bis 6 Uhr morgens erlaubt werden - allerdings mit begrenzter Personenzahl auf dem Dancefloor, um Corona-Infektionen zu vermeiden.

Zuletzt hatte Mallorca Regeln gelockert. Bereits Ende Juni soll es ein Pilotprojekt mit einem ersten Großkonzert geben. Generell wollen die Behörden das Tanzen in den Clubs aber bisher nicht erlauben. (fmg)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Panorama

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben