ProSieben-Show

"The Masked Singer": Was man zur neuen Staffel wissen muss

| Lesedauer: 2 Minuten
Neue “The Masked Singer”-Staffel ab Herbst 2021

Neue “The Masked Singer”-Staffel ab Herbst 2021

Die fünfte Staffel des Quotenhits “The Masked Singer” startet im Herbst. Dieses Mal wird sie aber nicht unter der Woche ausgestrahlt: Was sich in der neuen Staffel ändert, sehen Sie im Video.

Beschreibung anzeigen

Berlin  "The Masked Singer" ist zurück. Am 16. Oktober startet die 5. Staffel der Rate-Show – alles, was sie vorab wissen müssen im Überblick.

Ab Samstag befindet sich Deutschland wieder im Rate-Fieber: "The Masked Singer" ist mit der fünften Staffel zurück. Auch dieses Mal stellen zehn maskierte Prominente ihre Performance-Talente unter Beweis – und die Jury rätselt genauso wie Zuschauerinnen und Zuschauern, wer sich wohl unter den Kostümen versteckt.

Wann startet die neue Staffel?

"The Masked Singer" hat einen neuen Sendeplatz und läuft ab dem 16. Oktober erstmals immer samstags, anstatt dienstags, ab 20.15 Uhr. Die sechs Folgen sind dann sowohl bei ProSieben als auch im Live-Stream auf Joyn zusehen. Nach anderthalb Jahren pandemie-bedingter Pause darf in der fünften Staffel erstmals auch wieder Live-Publikum vor Ort im Studio dabei sein.

Wer sitzt in der Jury?

In der fünften Staffel sitzen erneut Ruth Moschner und Rea Garvey in der Jury von "The Masked Singer" – die beiden hatten schon in der zweiten und vierten Staffel gemeinsam gerätselt, welche Prominente sich unter den Kostümen verstecken könnten. Unterstützt werden sie auch dieses Mal wieder von unterschiedlichen Rategästen: In der ersten Folge ist das der Sänger Alvaro Soler.

Moderiert wird die Sendung wie bisher auch von Matthias Opdenhövel.

Welche Kostüme sind in dieser Staffel dabei?

Auch in dieser Staffel haben sich die Macher der Show wieder die unterschiedlichsten Kostüme für die Prominenten ausgedacht. Mit dabei sind: der Phönix, der Teddy, das Axolotl, die Heldin, das Stinktier, der Mops, die Chili und der Hammerhai. Zwei weitere Kostüme werden in diesem Jahr erst in der ersten Folge enthüllt.

Zum ersten Mal gibt es in dieser Staffel außerdem eine elfte Maske – den Tiger. Er tritt allerdings nur online auf, jeden Samstag parallel zur Show kann dann ein neuer Auftritt des Tigers gestreamt werden.

Wie läuft "The Masked Singer" ab?

Zehn Prominente performen versteckt unter kreativen Kostümen live ihre Songs auf der Bühne - mit dem Ziel, ihre Identität so lange wie möglich geheim zu halten. In jeder Woche gibt es neue Indizien, die darauf hinweisen, wer sich unter den Masken verbergen könnten.

Während der Show raten die Zuschauer und Zuschauerinnen gemeinsam mit dem Rateteam vor Ort, um welche Promis es sich handeln könnte. Am Ende jeder Folge kann abgestimmt werden - das Kostüm, das die wenigsten Stimmen erhält, muss seine Identität offenbaren.

(csr)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Panorama

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben