Rockmusiker

Musiker Pete Doherty in Paris wegen Drogen festgenommen

Pete Doherty ist in Paris mit Drogen erwischt worden.

Pete Doherty ist in Paris mit Drogen erwischt worden.

Foto: imago stock&people / imago/Manngold

Paris.  Pete Doherty ist in Paris mit Drogen erwischt worden. Der The-Libertines-Sänger ist für seine Drogen-Eskapaden und Entzüge bekannt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Pete Doherty hat wieder einmal Ärger mit der Justiz. Der britische Rockmusiker wurde in Paris wegen des Erwerbs von Betäubungsmitteln festgenommen worden, bestätigte die Staatsanwaltschaft am Freitag. Die französische Zeitung „Le Point“ schrieb zuvor, dass bei Doherty Kokain gefunden worden sei.

Er habe zum Zeitpunkt seiner Festnahme im Stadtteil Pigalle unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol gestanden.

Pete Doherty wieder mit „The Libertines“ auf Tour

Der Sänger der Indie-Bands Babyshambles und The Libertines war in der Vergangenheit immer wieder mit Drogen und Alkohol in die Schlagzeilen geraten. Er musste sich schon öfter vor Gericht verantworten.

Hintergrund: Vergessene Liebschaften – Diese Promis waren mal ein Paar

Immer wieder galt Doherty als clean und wurde dann wieder mit Drogen erwischt. Auch seine Beziehung zu Topmodel Kate Moss sorgte für Schlagzeilen. Die beiden waren 2005 bis 2007 ein Paar und sorgten in den zwei Jahren mit ihren Eskapaden für Aufmerksamkeit.

Musikalisch sieht es für Doherty wieder besser aus. Mit den „The Libertines“ ging er Anfang November in Deutschland auf Tour. (dpa/msb)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben