Schauspielerin

Ex-"Unter uns"-Star: Sarah Storks Freund tot aufgefunden

Sarah Stork, Schauspielerin.

Sarah Stork, Schauspielerin.

Foto: IMAGO / Future Image

Nevada.  Sarah Stork hat ihren Partner verloren: Der vermisste Thomas Knack wurde in der Nacht zu Freitag leblos in Nevada gefunden.

Tragische Gewissheit für Sarah Stork: Der Freund der einstigen "Unter uns"-Darstellerin ist tot. TV-Produzent Thomas Knack wurde vor einigen Tagen als vermisst gemeldet. Wie aus einem Twitter-Beitrag der Polizei von Las Vegas hervorgeht, wurde in der Nacht zu Freitag schließlich der leblose Körper des 47-Jährigen entdeckt.

"Am 14. Oktober haben Beamte des Las Vegas Metropolitan Police Department den verstorbenen Thomas Knack in der Nähe eines Wanderpfades auf dem Mount Charleston gefunden", heißt es in dem Tweet der Polizei von Las Vegas: "Es gibt keine Anzeichen auf Fremdverschulden." Die genaue Todesursache werde vom Clark County Coroner's Office bekannt gegeben. Lesen Sie auch: "Lindenstraße": Schauspieler Ludwig Haas ist gestorben

Thomas Knack vor Tagen als vermisst gemeldet

Sarah Storks Freund galt seit Anfang der Woche als verschollen. Knack war am Montag zu einer Wandertour aufgebrochen - er wollte den 3632 Meter hohen Berg Charleston Peak erklimmen. Am Dienstag sei sein Funksignal abgebrochen. Die Polizei von Las Vegas suchte daraufhin im US-Bundesstaat Nevada nach ihm - und veröffentlichte eine Vermisstenanzeige.

Stork bat zusätzlich im Netz um Hilfe. "Dringend! Bitte helft mir! Mein Freund ist am Montag auf eine Wandertour gegangen und wird seitdem vermisst. Sein letztes GPS-Signal war am 12. Oktober um 12.28 Uhr", schrieb die Schauspielerin auf Instagram. Dazu nannte sie auch die letzten Koordinaten ihres Freundes und seine geplante Wanderroute. Knack hinterlässt eine Tochter. (day)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Panorama

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben