Waffengewalt

Vier Menschen vor Nachtclub in New York erschossen

In New York ermittelt die Polizei nach tödlichen Schüssen vor einem Nachtclub in Brooklyn.

In New York ermittelt die Polizei nach tödlichen Schüssen vor einem Nachtclub in Brooklyn.

Foto: JEENAH MOON / dpa

Vor einem Nachtclub im Stadtteil Brooklyn in New York sollen vier Menschen getötet worden sein. Der Hintergrund der Tat war unklar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

New YorkIn Crown Heights, einem Teil des New Yorker Stadtteils Brooklyn, hat es eine Schießerei gegeben. Am Samstagmorgen (Ortszeit) wurden dabei vier Männer tödlich verletzt. Drei weitere Personen seien durch Schüsse verletzt worden, wie US-Medien berichten.

Nach Angaben des Fernsehsenders ABC habe sich der Angriff vor einem Nachtclub ereignet. Der Club sei vor allem Anlaufstelle zur After Hour – also für Gäste, die zuvor in anderen Clubs oder Bars waren. Bei den drei Verletzten soll es sich um eine Frau und zwei Männer gehandelt haben. Der erste Notruf sei um kurz nach 7 Uhr Ortszeit eingegangen.

Eine Google-Karte zeigt den Tatort vor dem Club in New York:

Gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) sagte ein Polizeisprecher, dass die Verletzten sich nicht in Lebensgefahr befinden würden. Es habe zudem keine Festnahme gegeben.

(ac/dpa))

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben