SPD-Ärger

Twitter-Streit über Gabriels Kritik – „SPD wie der HSV“

Ganz schön hart: So rechnet Sigmar Gabriel jetzt mit der SPD-Spitze ab

´

´

Beschreibung anzeigen

Berlin  Sigmar Gabriels Frontalkritik an der SPD-Spitze wird bei Twitter heiß diskutiert. Der Noch-Außenminister spürt dort auch Gegenwind.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Sigmar Gabriel soll seinen Posten als Außenminister an Martin Schulz abgeben. Das gefällt dem früheren Parteichef ganz und gar nicht. Im Gespräch mit unserer Redaktion warf er der Parteispitze Wortbruch vor und stichelte gegen Schulz: „Was bleibt, ist eigentlich nur das Bedauern darüber, wie respektlos bei uns in der SPD der Umgang miteinander geworden ist und wie wenig ein gegebenes Wort noch zählt.“

Bei Twitter gibt es viel Beistand für Gabriel. Doch es findet sich dort auch Kritik an dem Ex-Parteichef selbst. Aber lesen Sie selbst:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (4) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik