Parteien

Björn Höcke kopiert für AfD-Wahlkampf Plakat von Jörg Haider

Thüringens AfD-Spitzenkandidat Bjrön Höcke.

Thüringens AfD-Spitzenkandidat Bjrön Höcke.

Foto: MATTHIAS RIETSCHEL / Reuters

Berlin.  AfD-Mann Björn Höcke nutzt im Thüringer Wahlkampf einen Slogan, mit dem schon der österreichische Populist Jörg Haider geworben hatte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

AfD-Politiker Björn Höcke hat sich einen neuen Wahlspruch verpasst. Er sei „einfach ehrlich“, eben „einfach Björn“. So steht es auf dem Foto, mit dem der AfD-Spitzenkandidat für Thüringen für sich wirbt. Allerdings: In den sozialen Medien hagelt es Kritik. Grund ist ein altes Wahlplakat der rechtspopulistischen Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ).

Als lässig-nahbarer Kandidat inszenierte sich der inzwischen verstorbene FPÖ-Politiker Jörg Haider 1994 – damals für die Nationalratswahl in Österreich. Die Hände hinter dem Kopf, ein möglichst natürliches Lachen, daneben der Spruch: „Sie sind gegen ihn, weil er für Euch ist.“ Darunter: „Einfach ehrlich. Einfach Jörg.“

Björn Höcke hat dieses Plakat eins zu eins recycelt. Pose, Mimik, Inhalt. Nur das Design ist neu, etwas moderner und mit AfD-blauem Hintergrund. Das Künstler-Kollektiv „Zentrum für Politische Schönheit“, das einst mit einem Nachbau des Berliner Holocaust-Mahnmals in der Nähe von Höckes Wohnsitz für Wirbel sorgte, twitterte ein Foto mit den beiden Plakaten:

Auch Strache kopierte Haider-Plakat

Und Höcke, der in diesen Tagen bereits wegen eines abgebrochenen ZDF-Interviews in der Kritik stand, ist nicht der einzige, der das Plakat kopierte. Schon Österreichs ehemaliger Vize-Kanzler Heinz-Christian Strache, der im Mai dieses Jahres im Zuge der Ibiza-Affäre sein Amt niederlegte, übernahm den Haider-Spruch im Wahlkampf 2008. Einfach ehrlich, einfach kopiert.

Ob das bei den Wählern für die anstehende Landtagswahl in Thüringen am 27. Oktober verfängt, wird man sehen. Zumindest eines haben die AfD und Höcke damit bereits gewonnen: den Spott im Internet.

(yah)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (6) Kommentar schreiben