Orkan-Warnung

Grünen-Politikerin kritisiert verspätete Warnung der Schulen

Im aktuellen Fall von Orkantief „Sabine“ kritisiert Sigrid Beer, sie ist bildungspolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion, die verspätete Warnung des Ministeriums an die Schulen : „Grundsätzlich war es richtig, dass das Schulministerium wegen des Sturmtiefs die Schulen landesweit auf die Gefahrenabwehr und mögliche gebotenen Schulschließungen hingewiesen hat“, so Beer.

Allerdings kam diese Mail an einem Freitag um die Mittagszeit. „Das erschwert die Information der Eltern und Abstimmung mit dem Schulträger kurz vor dem Wochenende. Es hätte morgens schon eine „Vorwarnung“ geben müssen, dass die Erwägungen laufen und bis zum Mittag eine Entscheidung getroffen wird.“