Trump zieht Vorhaben zurück

Fr, 12.07.2019, 11.59 Uhr

Der US-Präsident hatte bei der anstehenden Volkszählung die Staatsangehörigkeit der Bürger erfassen wollen. Der Oberste Gerichtshof lehnte dies ab. Nun werde er anders an diese Informationen kommen, so Trump.

Beschreibung anzeigen

Der US-Präsident hatte bei der anstehenden Volkszählung die Staatsangehörigkeit der Bürger erfassen wollen. Der Oberste Gerichtshof lehnte dies ab. Nun werde er anders an diese Informationen kommen, so Trump.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben