Nutzer-Kommentare

Einschulung frühestens mit sechs? – Meinungen unserer Nutzer

Einschulung mit fünf oder sechs Jahren? Der Stichtag scheidet die Geister.

Einschulung mit fünf oder sechs Jahren? Der Stichtag scheidet die Geister.

Foto: Marijan Murat/dpa

Essen.  Sollten schon Fünfjährige eingeschult werden? Eine Mutter aus Essen hat eine Petition dagegen gestartet – und damit eine Diskussion ausgelöst.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Mutter aus Essen hat eine Online-Petition für einen vorgezogenen Einschulungs-Stichtag in NRW gestartet. Der aktuelle Stichtag in NRW ist der 30. September. Heißt: Wer bis dahin 6. Geburtstag hat, wird noch im selben Jahr eingeschult. Da das Schuljahr aber oft schon Anfang August startet, sind einige "Sommerkinder" bei der Einschulung noch fünf – je nach Lage der Ferien bis zu zwei Monate lang. Würde der Stichtag auf den 30. Juni vorgezogen oder wäre er (wie früher schon einmal) an die Ferien gekoppelt, kämen Kinder frühestens mit sechs Jahren in die Grundschule.

Auf einer unserer Facebook-Seiten hat sich eine Diskussion darüber entbrannt, ob ein vorgezogener Stichtag sinnvoll ist oder nicht. Hier einige Reaktionen unserer Nutzer:

Hintergründe und Autorenkommentare zum Thema "Einschulung mit 5":

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben