Düsseldorf. Dem Warnstreik am Düsseldorfer Flughafen vom Freitag könnte ein unbefristeter folgen. Der Flughafen zeigt sich verärgert über Verdi und reagiert.

Der Düsseldorfer Flughafen hat verärgert auf die Streik-Drohung der Gewerkschaft Verdi in der Gepäckabfertigung reagiert. „Sie verunsichert Mitarbeiter und Passagiere des Airports und schadet nachhaltig dem Luftverkehrsstandort Düsseldorf mit seinen rund 20.000 Arbeitsplätzen am Campus“, teilte das Unternehmen gestern mit. Bei einem Warnstreik am Freitag waren bereits 110 Starts und Landungen in Düsseldorf abgesagt worden.