Feuerwehr rettet Arbeiter aus defektem Hubsteiger

Die Dortmunder Feuerwehr rettete den Mann mit der Drehleiter aus dem Korb des Hubsteigers (Symbolbild).

Foto: Michael Kleinrensing

Die Dortmunder Feuerwehr rettete den Mann mit der Drehleiter aus dem Korb des Hubsteigers (Symbolbild). Foto: Michael Kleinrensing

Dortmund.  Ein Arbeiter war in Dortmund-Berghofen mit der Baumpflege beschäftigt, als der Hubsteiger plötzlich ausfiel. Die Feuerwehr musste ihn befreien.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei diesen Temperaturen muss der Mann gezittert haben wie Espenlaub. Bei Baumpflegearbeiten in Dortmund-Berghofen hatte am Freitagnachmittag auf einmal die Hydraulik des Hubsteigers versagt. Zunächst hatte noch ein Fahrzeugtechniker versucht, die Hydraulik wieder in Gang zu bringen, aber auch der musste irgendwann aufgeben.

Es blieb nur noch der Notruf zur Dortmunder Feuerwehr. Die rückte schließlich mit einer Drehleiter zu der Waldfläche Ecke Berghofer Straße / Wittbräucker Straße aus und befreite den Mann aus luftiger Höhe. Zwei Stunden hatte er in seinem zugigen Gefängnis auf die Rettung gewartet. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik