Ostermalen

Die Sieger des Oster-Malwettbewerbes stehen fest

Lena Knippschild hat mit ihrem pfiffigen Osterhasen im Möhren-Flugzeug den ersten Platz beim WP Oster-Malwettbewerb gewonnen.

Lena Knippschild hat mit ihrem pfiffigen Osterhasen im Möhren-Flugzeug den ersten Platz beim WP Oster-Malwettbewerb gewonnen.

Foto: Lisa Dröttboom

Schmallenbergerin Lena Knippschild gewinnt mit ihrem Osterhasen-Piloten. Insgesamt haben 74 junge Künstler aus Südwestfalen mitgemacht.

Ostermalen — Es liegt ein Funkeln in Lena Knippschilds Augen. Die 11-Jährige aus Schmallenberg hat nicht damit gerechnet, dass ausgerechnet ihr Bild den Oster-Malwettbewerb der WP gewinnen würde. Doch ihre farbenfrohen Details und die pfiffige Idee mit dem Osterhasen in seiner fliegenden Möhre setzten sich am Ende gegen die Einsendungen der anderen Teilnehmer durch. „Ich habe mich von meinen Fensterbildern inspirieren lassen“, erzählt Lena. „Und von der Natur.“ Davon hat sie vor ihrer Tür reichlich. Ihr Osterfest beginnt die Familie daher mit einer ausgiebigen Wanderung und der Ostereier-Suche im Garten.

„Ich male wirklich gerne“, sagt Lena, die bereits einige Kunstkurse besucht hat. Das ganze Haus ist mit ihren Kunstwerken geschmückt. Kohlezeichnungen, Bastelaktionen, Buntstiftbilder, sogar auf dem Handy malt die junge Schmallenbergerin, wann immer es geht. Als sie den Malwettbewerb in der Kinderpost entdeckt, ist ihr sofort klar: „Da muss ich mitmachen.“ Zwei Wochen hat sie an ihrem Meisterwerk gearbeitet – die Mühe hat sich ausgezahlt.

http://funke-cms.abendblatt.de:8080/webservice/thumbnail/article/216969787

Ein Lkw für den Osterhasen

Beim zweiten Platz hat sich unsere Jury für das Kunstwerk von Julius Hillebrand aus Wetter entschieden. Er gehört zu den jüngsten Teilnehmern, wird erst Anfang Mai drei Jahre alt. Er hat den Osterhasen bei seiner Arbeit gemalt. „Mit dem Lkw hat der Osterhase weniger Arbeit“, beschloss er.

Bronze-Gewinnerin ist Charlotte Epe aus Olpe. Sie hat sich durch ihren besonderen Bezug zum Alltag durchgesetzt. Ein Mädchen, das im eigenen Garten auf Ostereier-Jagd geht: So könnte es wohl bei jedem von uns zu Ostern aussehen.

Die Sieger haben wir aus insgesamt 74 Teilnehmern gekürt. Die meisten unserer begeisterten Künstler waren zwischen sechs und neun Jahren alt, unsere Jüngsten waren zwei Jahre, die Älteste 14 Jahre alt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben