Minusgrade

Minus 17 Grad in Sauerland - eine kalte Nacht in NRW

Zu Dauerfrost kam es in ganz NRW - besonders in der Nacht zum Mittwoch.

Foto: Ingo Otto

Zu Dauerfrost kam es in ganz NRW - besonders in der Nacht zum Mittwoch. Foto: Ingo Otto

NRW.  Die Nacht zum Mittwoch war eine klirrend-kalte in ganz NRW. In Köln wurden minus 11 Grad gemessen. Den niedrigsten Wert gab es im Sauerland.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Temperaturen von teilweise zweistelligen Minusgraden hat Nordrhein-Westfalen eine klirrend-kalte Nacht erlebt. Den niedrigsten Wert für den Mittwochmorgen meldete der Deutsche Wetterdienst mit minus 17 Grad aus Eslohe im Sauerland.

Auf dem Kahlen Asten wurden minus 10 Grad gemessen. Etwas kälter war es in Köln mit minus 11 Grad.

Auch in der Eifel wurden Temperaturen von unter 10 Grad minus gemessen. Im Laufe des Tages sollen die Temperaturen nur in wenigen Teilen des Landes über die Null-Grad-Grenze steigen. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik