Tödliche Verletzungen

Unfall im Rhein-Sieg-Kreis: Motorradfahrer aus Witten stirbt

Ein Motorradfahrer aus Witten hat bei einem Unfall im Rhein-Sieg-Kreis tödliche Verletzungen erlitten.

Ein Motorradfahrer aus Witten hat bei einem Unfall im Rhein-Sieg-Kreis tödliche Verletzungen erlitten.

Foto: Patrick Schlos / FUNKE Foto Services (Archiv)

Windeck/Witten.   Noch unklar ist die Ursache eines tödlichen Unfalls im Rhein-Sieg-Kreis. Ein Mann aus Witten war mit seinem Motorrad unter einen Lkw gerutscht.

Ein Motorradfahrer aus Witten ist nach einem Unfall in Windeck im Rhein-Sieg-Kreis gestorben. Der 28-Jährige war laut Polizeiangaben am Donnerstag gegen 17.45 Uhr auf der B256 in einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten.

Mit seiner Maschine rutschte er anschließend unter den entgegenkommenden Lkw eines 57-jährigen aus Andernach. Noch an der Unfallstelle erlag der Wittener seinen schweren Verletzungen.

Bei der Unfallaufnahme war neben der Kreispolizei auch die Kölner Polizei im Einsatz. Die Bundesstraße musste mehrere Stunden lang gesperrt werden. Das Motorrad wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Region

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben