Deutsche Bahn

Zum Ausprobieren: Das ist die neue Buchungsseite der Bahn

What's next? - Die Bahn hat ihr neues Buchungssystem online gestellt. Ausprobieren erwünscht.

What's next? - Die Bahn hat ihr neues Buchungssystem online gestellt. Ausprobieren erwünscht.

Foto: dpa

Berlin.  Die Bahn baut an einem neuen Buchungssystem. Fertig ist es noch nicht, wer sich dafür interessiert, kann es schon testen und Fahrkarten buchen.

Die Bahn hat eine neue Buchungsseite online gestellt, die schneller arbeiten, moderner gestaltet und einfacher nutzbar sein soll als die bisherige Seite. Das neue System befindet sich noch im Aufbau, kann aber schon ausprobiert werden.

Unter «Next.bahn.de» lässt sich die neue Seite aufrufen und nutzen. Wer ein Bahn-Konto hat, kann sich ganz normal anmelden und auch schon Fahrkarten kaufen.

Wer im neuen System Funktionen vermisst oder Angebote nicht findet, sollte wieder zu «Bahn.de» oder zur DB-Navigator-App wechseln, rät das Unternehmen in ausführlichen FAQ zum Next-Projekt. Denn beide Systeme ließen sich nun erst einmal parallel nutzen, das neue werde über die nächsten Monate hinweg stetig ausgebaut.

Fahrkarten nicht in beiden Systemen

Wichtig: Es handelt sich wirklich um getrennte Systeme. Das bedeutet, dass etwa Tickets, die auf «Bahn.de» gekauft worden sind, nur dort im Onlinebereich oder auch in der DB-Navigator-App auftauchen.

Umgekehrt werden Tickets, die auf «Next.bahn.de» gekauft worden sind, auch nur dort angezeigt - oder eben in der Next-DB-Navigator-App, die es auch schon gibt. Sie ist aber im Gegensatz zur neuen Buchungsseite noch nicht frei verfügbar. Wer die neue App ausprobieren möchte, muss eine E-Mail an nextdb@bahn.de schreiben, um eingeladen zu werden. (dpa)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Reise

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER