Kreuzfahrt

Leicht verändertes Design: "Mein Schiff 2" geht an den Start

Auf dem Weg von der Werft in Turku zur Taufe in Lissabon machte die neue "Mein Schiff 2" auch in Hamburg Station.

Auf dem Weg von der Werft in Turku zur Taufe in Lissabon machte die neue "Mein Schiff 2" auch in Hamburg Station.

Foto: Jan Sieg/Tui Cruises/dpa-tmn

Hamburg/Lissabon.  Die neue "Mein Schiff 2" von Tui Cruises legt zu ihren ersten Reisen ab. Nach der Taufe am 9. Februar in Lissabon stehen Fahrten rund um die Kanaren auf dem Programm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Schiff ähnelt stark der neuen "Mein Schiff 1", die im vergangenen Jahr in Dienst gestellt wurde. Lediglich einige Bereiche an Bord wurden nach Angaben der Reederei neu gestaltet.

"Tag & Nacht"-Bistro und Schaubar

Dazu gehören das "Tag & Nacht"-Bistro und die Schaubar, die von Designer Werner Aisslinger gestaltet wurden. Auch das Pooldeck und die Außenbars sowie das Hauptrestaurant Atlantik präsentieren sich leicht verändert.

Die neue "Mein Schiff 2" bietet Platz für bis zu 2894 Passagiere. Gebaut wurde sie in der Meyer Werft Turku. Die alte "Mein Schiff 2", die noch bis 2022 für Tui Cruises fahren wird, erhielt vor kurzem den neuen Namen "Mein Schiff Herz". (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben