Eröffnung

Stadt läutet Eröffnung des Bauhaus Museums Dessau ein

Dessau-Roßlau: Das Bauhausgebäude.

Dessau-Roßlau: Das Bauhausgebäude.

Foto: dpa

Dessau-Roßlau.  Der Neubau des Bauhaus Museums Dessau wird seit dem 06.09.2019 mit einem Bürgerfest gefeiert. Ab Sonntagnachmittag (08.09.2019) ist es geöffnet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Dessau-Roßlau beginnt am Freitag (18.00 Uhr) ein dreitägiges Bürgerfest. Musik, Tanz - und Filmaufführungen, Diskussionen rund um das Thema Bauhaus sowie Kulinarisches stehen auf dem Programm, wie die Organisatoren mitteilten. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist die Eröffnung des Bauhaus Museums Dessau am Sonntag. Dazu werden bei einem Festakt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) erwartet. Ab Sonntagnachmittag (15.00 Uhr) öffnet das Museum für Besucher.

In dem Neubau wird die Ausstellung mit dem Titel „Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung“ zu sehen sein. Sie erzählt die Erfolgsgeschichte der legendären Architektur-, Kunst und Designschmiede. Das Bauhaus wurde vor 100 Jahren von dem Architekten Walter Gropius (1883-1969) in Weimar gegründet. Es zog 1925 nach Dessau um. In der Stadt erlebte das Bauhaus seine Blütezeit bevor es auf Druck der Nazis 1933 in Berlin endgültig geschlossen wurde.

Die Stiftung Bauhaus Dessau pflegt das Erbe der legendären Schule, die bis heute als Ikone der Moderne gilt. In der Stadt gibt es zudem die meisten originalen Bauhausbauten weltweit, darunter das einstige Schulgebäude mit markanter Glasfassade, unweit des neuen Museums. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben