Corona

Trotz geschlossener Grenzen: Urlaub testen auf Mallorca

Foto: Clara Margais / dpa

Berlin.  Am Montagvormittag landete nach der Pause das erste Flugzeug mit deutschen Urlaubern auf Mallorca.

Auf geht's ans italienische Mittelmeer oder die dänische Ostsee! Pünktlich zu den Sommerferien wird das Reisen in Europa wieder einfacher.

Wegen der Corona-Krise hatte es in den letzten Monaten viele strenge Regeln gegeben. In manche Länder konnte man gar nicht einreisen. Oder man musste nach der Ankunft 14 Tage in Quarantäne. Und zwei Wochen nur drinnen rumsitzen will man im Urlaub auch nicht.

Spanien erst ab Sonntag offen

Doch jetzt ändern sich die Regeln an vielen Orten. Auch die deutsche Regierung warnt nicht mehr vor Urlaub in den meisten europäischen Ländern. An der Grenze zu Dänemark gab es direkt Stau.

Bei einem besonders beliebten Ziel müssen sich die meisten Urlauber aber noch gedulden. Spanien will erst am Sonntag seine Grenzen öffnen.

Doch bis dahin gibt es einen Test: Ein paar Deutsche sind jetzt schon auf spanische Inseln gereist. Am Montagvormittag landete nach der Pause das erste Flugzeug mit deutschen Urlaubern auf Mallorca. So soll überprüft werden, ob die Corona-Regeln dort funktionieren. (dpa)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben