Eishockey

Frankfurts Löwen bewerben sich um DEL-Lizenz

Frankfurts Torwart Ilya Andryukhov (M) und Leon Hüttel gegen Dresdens Aleksejs Sirokovs (r).

Frankfurts Torwart Ilya Andryukhov (M) und Leon Hüttel gegen Dresdens Aleksejs Sirokovs (r).

Foto: dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Frankfurt/Main.Die Löwen Frankfurt bewerben sich als einziges zweitklassiges Team um eine Aufnahme in die Deutsche Eishockey Liga.

Die Hessen haben die Lizenzierungsunterlagen sowohl für die Teilnahme an der DEL2 als auch an der DEL für die Saison 2019/2020 fristgerecht eingereicht. Nach Angaben des Vereins wurde auch die von der DEL geforderte Sicherheitsleistung hinterlegt.

Da der sportliche Auf- und Abstieg erst zur Spielzeit 2020/21 wieder eingeführt wird, ist eine DEL-Teilnahme für die Frankfurter aber nur dann eine Option, wenn eines der aktuellen 14 DEL-Teams aus wirtschaftlichen Gründen ausscheiden sollte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben