Borussia Dortmund

DFB-Pokal: BVB gegen FC Ingolstadt heute live im TV und im Live-Stream schauen - So geht's

| Lesedauer: 5 Minuten
Mats Hummels ist mit dem BVB heute gegen Ingolstadt gefordert.

Mats Hummels ist mit dem BVB heute gegen Ingolstadt gefordert.

Foto: firo

Dortmund.  Der BVB spielt heute im DFB-Pokal gegen den FC Ingolstadt. Wie ist die Partie live im TV und im Live-Stream zu sehen? Wir erklären es.

Bei Borussia Dortmund bleibt die Personallage angespannt. Die Hoffnungen auf ein Comeback diverser angeschlagener Profis zum Spiel im DFB-Pokal am Dienstag gegen den Zweitliga-Letzten FC Ingolstadt erfüllten sich nicht. „Die gute Nachricht ist, dass sich kein Spieler in Bielefeld verletzt hat. Es kommt aber auch keiner zurück“, sagte Trainer Marco Rose am Montag.

Zur Erleichterung des Fußball-Lehrers ist die Verletzung von Gregor Kobel nicht so schwerwiegend wie befürchtet. Dennoch wird der Stammkeeper gegen Ingolstadt nicht zwischen den Pfosten stehen. „Gregor ging es gestern schon etwas besser. Aber da müssen wir nichts riskieren. Es war ohnehin die Idee, Marwin Hitz ins Tor zu stellen“, sagte Rose. Kobel hatte sich am Samstag in Bielefeld (3:1) eine Oberschenkelprellung zugezogen und war zur Halbzeit durch Hitz ersetzt worden. Fraglich ist der Einsatz von Angreifer Donyell Malen (Magen-Darm-Infekt).

Obwohl der Bundesliga-Zweite als Favorit in das Duell mit dem Zweitliga-Letzten geht, warnte Rose seine Profis: „Der Gegner hat nichts zu verlieren und wird versuchen, weg vom Alltag im Zweiliga-Abstiegskampf einfach das beste Spiel seines Lebens zu machen, um Borussia Dortmund wehtun zu können.“ Deshalb sei eine konzentrierte Leistung seiner Mannschaft gefragt. „Wenn wir anfangen rumzukrümeln und glauben, dass es mit ein paar Prozenten weniger geht, dann kann man auch gegen Ingolstadt Probleme bekommen.“ Dennoch bleiben die Dortmunder natürlich der klare Favorit.

BVB gegen FC Ingolstadt heute live im TV und Live-Stream: Die Rahmendaten zur Partie

  • Begegnung: Borussia Dortmund gegen FC Ingolstadt
  • Wettbewerb: DFB-Pokal, 2. Hauptrunde
  • Datum: Dienstag, 26. Oktober 2021
  • Ort: Signal-Iduna-Park, Dortmund
  • Anstoß: 20 Uhr

Die gute Nachricht vorab: Das Spiel BVB gegen FC Ingolstadt ist heute live im TV und Live-Stream zu sehen. Sogar kostenlos! Wir zeigen, wie sie bei der Partie von Borussia Dortmund dabei sein können.

BVB gegen FC Ingolstadt heute live im TV und Live-Stream: Wer überträgt?

Die TV-Rechte im DFB-Pokal liegen für die Saison 2021/2022 bei insgesamt drei Sendern: Sky, ARD und Sport 1. Die ARD zeigt in dieser Pokalsaison insgesamt neun Partien live, in den ersten beiden Runde eine Begegnung. Anschließend jeweils zwei sowie das Finale im Berliner Olympiastadion. Auch der Free-TV-Sender Sport 1 hat sich Rechte gesichert: von der ersten Runde bis zum Viertelfinale jeweils ein Spiel. Zählt dazu auch das Duell zwischen dem BVB und FC Ingolstadt?

DFB-Pokal: Die weiteren Termine

  • 18./19. Januar 2022: Achtelfinale
  • 1./2. März 2022: Viertelfinale
  • 19./20. April 2022: Halbfinale
  • 21. Mai 2022: Finale im Berliner Olympiastadion

Fans von Borussia Dortmund haben Glück: Das Spiel gegen Ingolstadt wird heute live im TV und im Live-Stream bei Sport 1 gezeigt. Das Angebot von Sport 1 ist kostenlos, es fallen keine Abo-Gebühren an.

BVB gegen FC Ingolstadt heute live im Free-TV und im Live-Stream: So läuft die Übertragung bei Sport 1

  • Sender: Sport 1
  • Stream: sport1.de
  • Kommentator: Markus Höhner
  • Field-Reporter: Jochen Stutzky
  • Moderator: Thomas Helmer
  • Experte: Stefan Effenberg

Neben Sport 1 ist die Partie BVB gegen Ingolstadt im DFB Pokal heute live im TV und Live-Stream bei Sky zu sehen. Der Pay-TV-Sender zeigt die Partie im Einzelspiel sowie in der Konferenz mit den anderen Spielen des Dienstagabends. Zusätzlich bietet Sky natürlich sein Streaming-Angebot SkyGo an. Diese sind allerdings nicht kostenlos empfangbar.

BVB gegen FC Ingolstadt heute live im Free-TV und im Live-Stream: So läuft die Übertragung bei Sky

  • Sender: Sky
  • Stream: SkyGo
  • Kommentator: Kai Dittmann (Einzelspiel), Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz)
  • Field-Reporter: Patrick Wasserziehr

BVB gegen FC Ingolstadt heute live im Free-TV und im Live-Stream: Mehr News und Hintergründe

Wer kein Geld ausgeben möchte und auch nicht Sport1 sehen will, aber BVB gegen FC Ingolstadt heute live verfolgen möchte, kann auch einen Live-Ticker aufrufen. Auch wir von Funke Sport bieten einen an.

BVB gegen FC Ingolstadt: Hier geht es zum Live-Ticker

BVB gegen FC Ingolstadt: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Borussia Dortmund: Hitz – Passlack, Akanji, Pongracic, Wolf – Can – Bellingham, Brandt – Reus, Hazard – Malen

FC Ingolstadt: Buntic - Heinloth, Antonitsch, Keller, Gaus - Preißinger - Bilbija, Stendera, Linsmayer - Kutschke, Kaya

(fs)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: BVB

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben