BVB

Philipp zurück im BVB-Training - Guerreiro droht erneuter Ausfall

Maximilian Philipp.

Foto: firo

Maximilian Philipp. Foto: firo

Dortmund.   Maximilian Philipp hat am Mittwoch wieder auf dem Platz von Borussia Dortmund trainiert - gemeinsam mit Marcel Schmelzer und Mario Götze.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Maximilian Philipp ist überraschend schnell in das Training von Borussia Dortmund zurückgekehrt. Nur zwei Monate nach seiner im Spiel bei Bayer Leverkusen erlittenen schweren Knieverletzung stand der 23 Jahre alte Außenstürmer des Fußball-Bundesligisten am Mittwoch wieder auf dem Platz. Nach einer individuellen Einheit trainierte er zusammen mit den Rekonvaleszenten Mario Götze und Marcel Schmelzer Torabschlüsse.

Einen Rückschlag gab es dagegen für Raphael Guerreiro. Nach seinem Kurzeinsatz am vergangenen Freitag in Köln klagte der portugiesische Europameister erneut über muskuläre Probleme im Oberschenkel. Diese Verletzung hatte er sich zu Jahresbeginn im Trainingslager von Marbella zugezogen. Sein Einsatz im Spiel am Samstag gegen den Hamburger SV (15.30 Uhr) gilt deshalb als unwahrscheinlich. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (5) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik