Borussia Dortmund

Thorgan Hazard schwärmt von der BVB-Offensive

BVB-Trainer Lucien Favre (r.) gratuliert Thorgan Hazard zu einer guten Leistung.

BVB-Trainer Lucien Favre (r.) gratuliert Thorgan Hazard zu einer guten Leistung.

Foto: Getty

Dortmund.  Borussia Dortmund hat beim Bundesliga-Start 5:1 gegen den FC Augsburg gewonnen. Thorgan Hazard erlebte sein erstes BVB-Heimspiel.

Thorgan Hazard weiß nun, wie das so ist, wenn man im Trikot von Borussia Dortmund vor der Südtribüne spielt. Der Neuzugang erlebte beim 5:1 (1:1)-Sieg über den FC Augsburg sein erstes Heimspiel – und schwärmte anschließend vor allem von der Offensive. Der besten, mit der er je zusammengespielt habe.

„Wir haben sehr gute Spieler. Es ist einfacher, mit solchen Super-Fußballern zu spielen“, sagte Hazard. „In Gladbach haben wir auch gut gespielt“, ergänzte er. „Aber natürlich ist hier noch mehr Qualität. Aber manchmal, wenn es schwer ist, muss man auch zusammenhalten und kämpfen. Das war heute gut, wir haben gut zurückgearbeitet und die Bälle schnell zurückerobert.“

Tatsächlich wirbelte Hazard gegen Augsburg gemeinsam mit Marco Reus, Jadon Sancho und Paco Alcácer immer wieder die gegnerische Defensive durcheinander. Hazard war engagiert, leitete über die linke Seite immer wieder Angriffe ein, allerdings fehlte ihm dann häufig der letzte Punch, die letzte Präzision. „Wir müssen weiter zusammenarbeiten“, sagte er wohl auch deswegen. (las)

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben