Champions League

Champions-League-Achtelfinale: Diese Spiele übertragen Sky und DAZN

Sky und DAZN übertragen die Achtelfinals der Champions League.

Sky und DAZN übertragen die Achtelfinals der Champions League.

Foto: Montage: DER WESTEN / imgao / dpa

Essen.  Pay-TV-Sender Sky und Streamingdienst DAZN teilen sich die Rechte an der Champions League. Ein Überblick, welche Partien wo gezeigt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Viele Fußball-Fans stellen sich vor den Achtelfinalspielen in der Champions League die Frage, wo Borussia Dortmund, der FC Schalke 04 oder der FC Bayern München gezeigt wird. Fest steht seit dieser Spielzeit: Im Free-TV sind keine Partien der K.o.-Phase live zu sehen.

Häufig ist es der Fall, dass sowohl Hin- als auch Rückspiel einer Begegnung nicht beim selben Anbieter in Deutschland gezeigt werden. Die Ausnahme bildet unter anderem die Partie des FC Bayern München gegen den FC Liverpool. Sowohl das Aufeinandertreffen an der Anfield Road als auch in der Allianz Arena überträgt Pay-TV-Sender Sky live (19.2 und 13.3 jeweils 21 Uhr).

BVB- und Schalke-Fans müssen beide Anbieter haben

Anders ist das beim Borussia Dortmund dem FC Schalke 04. Die Hinspiele gibt es live auf DAZN zu sehen, die Rückspiele wiederum bei Sky.

Bedeutet konkret: Wenn der BVB am Mittwoch, 13. Februar, in der Wembley-Arena bei Tottenham Hotspur um 21 Uhr antritt, muss der Dortmund-Fan via DAZN streamen. Zum Rückspiel in Dortmund am 5. März um 21 Uhr muss man bei Sky einschalten.

Für den FC Schalke 04 gilt: Zum Hinspiel in Gelsenkirchen gegen Manchester City am 20. Februar (21 Uhr) muss DAZN, im Rückspiel am 12. März (21 Uhr) Sky laufen.

Sky hat Tuchel exklusiv, DAZN Cristiano Ronaldo

Das Aufeinandertreffen zwischen Paris St. Germain - mit Trainer Thomas Tuchel - und Manchester United (12. Februar und 6. März, 21 Uhr), zeigt Sky live. Hingegen gibt es die Auftritte von Juventus Turin mit Cristiano Ronaldo, Sami Khedira und Co. gegen Atletico Madrid (20. Februar und 12. März) einzig und allein auf DAZN.

Bei Ajax Amsterdam gegen Real Madrid sowie Olympique Lyon gegen FC Barcelona überträgt Sky das Heimspiel und DAZN das Rückspiel. Im Duell zwischen AS Rom und dem FC Porto überträgt der Streamingdienst DAZN beide Partien live. (josch)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (4) Kommentar schreiben