Borussia Mönchengladbach

Ex-Nationalspieler Harald Nickel mit 66 Jahren verstorben

Harald Nickel erzielte 43 Tore für Borussia Mönchengladbach.

Harald Nickel erzielte 43 Tore für Borussia Mönchengladbach.

Foto: Screenshot Twitter, Borussia Mönchengladbach

Mönchengladbach.  Bundesligist Borussia Mönchengladbach trauert um einen verdienten Spieler. Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Harald Nickel ist tot.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie sein Ex-Klub Borussia Mönchengladbach am Montag mitteilte, erlag Nickel am Sonntag im Alter von 66 Jahren einem schweren Krebsleiden. Als Angreifer kam er 1979 und 1980 zu drei Länderspielen.

Seine erfolgreichste Zeit als Profi erlebte Nickel in Mönchengladbach. In 84 Pflichtspielen gelangen ihm 43 Treffer, im UEFA-Pokal erreichte er 1980 das Endspiel mit den Fohlen und wurde Torschützenkönig des Wettbewerbs. Im Jahr zuvor war er für das Tor des Jahres in Deutschland ausgezeichnet worden. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben