Zwei Mal die Note sechs, mehrere Fünfen: Die Profis des MSV Duisburg haben gegen den KFC Uerdingen enttäuscht. Die MSV-Einzelkritik.

Der MSV Duisburg hat das Debüt von Trainer Boris Schommers mächtig verpatzt und ist im Niederrheinpokal beim KFC Uerdingen ausgeschieden. Die Meidericher verloren auf der Baustelle in der Grotenburg mit 0:1 nach Verlängerung. Die MSV-Einzelkritik.