Der abstiegsbedrohte Drittligist MSV Duisburg möchte in Kürze einen neuen Sportchef vorstellen. Zwei Kandidaten sind dieser Redaktion bekannt.

Es soll sich etwas tun beim Krisenklub MSV Duisburg. Der Tabellenletzte der 3. Liga will sich im sportlichen Bereich neu aufstellen, um den Abstieg in die Regionalliga West zu verhindern. In Kürze möchte der Revierklub einen Sportchef vorstellen, der für die Personalplanung im zweiten Transferfenster verantwortlich sein soll. Nach dem Rauswurf von Sportdirektor Ralf Heskamp hatte Chefscout Chris Schmoldt interimsweise übernommen. Ihm wird von Vereinsseite aber offensichtlich nicht zugetraut, diesen Posten langfristig zu übernehmen.